GvW Graf von Westphalen begleitet Pfaff Industriesysteme und Maschinen GmbH bei einer grenzüberschreitenden Transaktion

GvW Graf von Westphalen hat das deutsche Traditionsunternehmen PFAFF Industriesysteme und Maschinen GmbH bei einer komplexen grenzüberschreitenden Transaktion beraten. Mit kürzlich vollzogenem Anteilskaufvertrag hat die PFAFF Industriesysteme und Maschinen GmbH ihre Anteile an der Pineo Industrial S.A. veräußert.

Der Frankfurter GvW-Partner Eric Messenzehl übernahm dabei die federführende Koordinierung eines internationalen Teams aus Anwälten und Steuerberatern. GvW Graf von Westphalen wurde hierbei u.a. durch die spanische Rechtsanwaltskanzlei Pedro Alemán Abogados unterstützt. In den Schlüsselthemen des Mandats waren neben Eric Messenzehl (Lead-Partner; M&A/Corporate) insbesondere auch die folgenden GvW-Anwälte tätig: Dr. Joachim Mulch (Partner; IP) und Benjamin Schwarzfischer (Senior Associate; M&A).

Als führende Traditionsmarke in der Automatisierungstechnik von näh- und schweißtechnischen Prozessen vertrauen Kunden weltweit auf die Produkte und Servicelösungen der PFAFF Industriesysteme und Maschinen GmbH. Alle beteiligten Gesellschaften haben sich auf Produkte in diesem Bereich spezialisiert.

GvW Graf von Westphalen begleitet die PFAFF-Gruppe regelmäßig bei nationalen und internationalen Unternehmenstransaktionen. 

Kontakt

Dr. Tim Nesemann
Rechtsanwalt
T +49 89 689077-0
t.nesemann@gvw.com

Aktuelles