GvW Graf von Westphalen begleitet Tacton Systems AB bei weiterer Akquisition in Deutschland

Tacton Systems AB, ein Weltmarktführer in den Bereichen Configure Price Quote (CPQ) und Designautomatisierungslösungen hat mit GvW Graf von Westphalen die Ventacor GmbH übernommen.

Der Bochumer Tacton-Partner und -Reseller Ventacor bietet Sales-, Consulting- und Implementierungsservices für Tactons Vertriebs- und Konfigurationslösungen. Ventacor verfügt über langjährige Erfahrung bei komplexen Konfigurationen, digitaler Transformation und CPQ sowie eine weitreichende Kenntnis des Manufacturing-Marktes in der DACH-Region.

Nach dem erfolgreichen Erwerb der Lumo Graphics GmbH Ende 2016 (ebenfalls durch GvW Graf von Westphalen beraten) stärkt Tacton durch einen weiteren Zukauf seine Position in der DACH-Region und untermauert seine Internationalisierungsstrategie mit maßgeschneiderten Konzepten für lokale Märkte.
Die Übernahme der Ventacor GmbH soll dabei helfen, die Position von Tacton in der DACH-Region und auf dem Weltmarkt weiter zu verbessern.

GvW Graf von Westphalen hat das schwedische Unternehmen Tacton bei dieser Transaktion beraten.
GvW begleitete die Käuferin durch die Frankfurter Rechtsanwälte Dr. Marco Zessel (Federführung, M&A), Dr. Frank Tschesche (Steuerrecht), Andrea Torka (Finanzierungen), Christian Kusulis (IP), Karsten Kujath (Arbeitsrecht), Dr. Daniel Komo (M&A) und Johan van der Veer (Versicherungsrecht, Hamburg).
Tacton wurde zudem von der schwedischen Kanzlei Wistrand begleitet.

Kontakt

Dr. Tim Nesemann
Rechtsanwalt
T +49 89 689077-0
t.nesemann@gvw.com

Aktuelles