GvW Graf von Westphalen verbessert erneut Top-Platzierung im Trendence Graduate Barometer

Das aktuelle Trendence Graduate Barometer 2017 bestätigt GvW Graf von Westphalens Top-Platzierung als beliebteste mittelständische Kanzlei erneut. Gegenüber dem Vorjahr konnte sich GvW sogar noch um zwei Plätze verbessern.

Bereits im vergangenen Jahr war GvW bei dem LTO Young Professionals Survey zur beliebtesten mittelgroßen Kanzlei in Deutschland gekürt worden.

Eines der zentralen Kriterien der Umfrage war das Thema Aus- und Weiterbildung, das die Kanzlei in den vergangenen Jahren kontinuierlich ausgebaut hat. Neben dem bei GvW gelebten Prinzip „Training on the job“ richten sich die Programme nach den unterschiedlichen Bedürfnissen der Studenten, Referendare und Associates:

Das Probeexamen bereitet Studenten auf die Anforderungen im Ersten Staatsexamen vor. Mit der JuS zusammen gibt GvW einmal im Jahr das Sonderheft Probeexamen heraus und veranstaltet Workshops mit Inhalten, die im Examen tatsächlich abgefragt werden.

Auch bei den Referendaren setzt die Sozietät auf die gezielte Vorbereitung für das Staatsexamen. Zweimal pro Jahr treffen sich alle Referendare der Kanzlei an einem Standort, um u.a. in Crashkursen von Kaiserseminare das nötige Rüstzeug für das Zweite Examen zu bekommen . Ebenfalls bietet GvW seinen Referendaren die Teilnahme am Klausurenfernkurs der DeutscheAnwaltAkademie an.

Mit dem Programm F.A.K.T. begleitet die Partnerschaft die Associates auf dem Weg zur Anwaltspersönlichkeit, indem mit Kompetenzen wie Führung, Akquise, Kommunikation und Teamgeist wichtige Fähigkeiten neben der fachlichen Expertise vermittelt werden . Ergänzt wird das Programm durch das Angebot interner fachspezifischer Englischkurse. 

Trendence, unabhängiges Beratungs- und Forschungsunternehmen mit Sitz in Berlin, hat rund 2.200 Studierende, Rechtsreferendare und Volljuristen danach befragt, welche juristischen Arbeitgeber sie als potenzielle Arbeitgeber für besonders attraktiv halten bzw. wo sie sich am ehesten bewerben würden.

Hintergrund

GvW ist eine Partnerschaft mit 130 Rechtsanwälten und Steuerberatern. Mit Büros in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München und ausländischen Büros/ Repräsentanzen in Brüssel, Istanbul und Shanghai gehört die Sozietät zu den größten unabhängigen Kanzleien in Deutschland. Mehr Informationen finden Sie im Internet unter www.gvw.com.

Kontakt

Dr. Tim Nesemann

Dr. Tim Nesemann

Rechtsanwalt
T +49 89 689077-0
t.nesemann@gvw.com

Aktuelles