Infoniqa Gruppe an Elvaston veräußert – GvW Graf von Westphalen begleitet Verkäufer bei Unternehmenstransaktion

Die Beteiligungsgesellschaft Elvaston hat den HR-Softwarespezialisten Infoniqa erworben. Verkäufer bei dieser Transaktion sind der Finanzinvestor CornerstoneCapital, die Infoniqa Holding GmbH und das Management. GvW Graf von Westphalen hat die Verkäufer bei dieser Transaktion beraten. Über die Höhe des Transaktionsvolumens haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Als Spezialist für HR-Software- und -Service liefert die Infoniqa Gruppe Lösungen für Personalmanagement, Personalabrechnung, Zeitwirtschaft und Outsourcing. Von seinen neun Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus bedient das Unternehmen mehr als 2.800 Kunden mit über 1,5 Mio. Arbeitnehmern.

GvW hat die Verkäuferseite durch ein Team unter der Federführung des Partners Dr. Markus Sachslehner (M&A, Private Equity) bestehend aus Dr. Ritesh Rajani, Dr. Daniel Komo (beide M&A), Dr. Frank Tschesche, Dr. Michael Engel (beide Steuerrecht) und Stephan Menzemer (IT) beraten. Der M&A-Praxisgruppenleiter Dr. Markus Sachslehner begleitet CornerstoneCapital langjährig bei Beteilligungserwerben und -veräußerungen.

Kontakt

Dr. Tim Nesemann
Rechtsanwalt
T +49 89 689077-0
t.nesemann@gvw.com

Aktuelles