KARL-Gruppe verkauft ehemaligen Postkomplex in Darmstadt mit GvW Graf von Westphalen

Das ehemalige Posttechnische Zentralamt in Darmstadt hat einen neuen Eigentümer: Die KARL-Gruppe und Insolvenzverwalter Axel W. Bierbach haben das von der Deutschen Post errichtete Gebäude an die Ferox Immobiliengruppe aus Wuppertal veräußert.

Das Objekt mit 56.000 qm in der Darmstädter Hilpertstraße war ursprünglich Teil der Insolvenzmasse des Renditefonds 15 von Deutsche Fonds Management. Die KARL-Gruppe hatte die Immobilie dann vor zwei Jahren aus der Insolvenz erworben und zu einem Multi-Tenant-Objekt entwickelt. Inzwischen ist ein Großteil der Fläche langfristig vermietet, u.a. an das Technologie- und Gründerzentrum Hub 31 unter Förderung der IHK Darmstadt.

Die KARL-Gruppe mit Sitz im bayrischen Innernzell ist ein Familienunternehmen mit insgesamt 44 Gesellschaften. Vor gut 50 Jahren als Baufirma gegründet ist die Unternehmensgruppe mittlerweile auch stark in den Geschäftsfeldern Energie, Industrie und Immobilien aufgestellt. Zu den Tätigkeitsschwerpunkten der Gruppe im Bereich Immobilien zählt die Entwicklung stillgelegter Industrie- und Gewerbegelände aller Größenordnungen.

GvW hat die KARL-Gruppe durch den Münchener Partner Hans-Joachim Lagier (Real Estate) beraten.

Kontakt

Dr. Tim Nesemann
Rechtsanwalt
T +49 89 689077-0
t.nesemann@gvw.com

Aktuelles