Neues Bauvertragsrecht passiert auch den Bundesrat – GvW stellt Textsammlung zur Verfügung

Das neue Bauvertragsrecht hat heute auch den Bundesrat erfolgreich passiert, nachdem der Bundestag Anfang März den Gesetzentwurf zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung beschlossen hatte.

Dieses Reformgesetz stellt einen der größten Eingriffe des Gesetzgebers in das Bauvertragsrecht der letzten Jahre dar. Einen kurzen Überblick über die wesentlichen Änderungen finden Sie hier.

Mir unserem Handbuch „GvW Toolkit Baurecht“ geben wir Ihnen ein „Werkzeug“ in die Hand, mit dem Sie jederzeit und direkt vor Ort auf die wichtigsten Neuerung des Bauvertragsrechts ab 01.01.2018 sowie die wichtigsten Regelungen aus VOB/B (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen) und MaBV (Makler- und Bauträgerverordnung) zugreifen können. Die Printversion unseres Handbuchs steht in Kürze für unsere Mandanten zur Verfügung, bei Interesse sprechen Sie uns doch einfach hierauf an. In der Zwischenzeit stellen wir Ihnen unser Handbuch hier als Download-Version zur Verfügung.

GvW wird diese Plattform außerdem nutzen, um über die weiteren Entwicklung zu informieren. Außerdem bieten unsere Rechtsanwälte diverse Schulungen sowie hausinterne Seminare zum „Neuen Bauvertragsrecht“. Sollten Sie hieran Interesse haben, finden Sie die Seminartermine hier, oder sprechen uns einfach hierauf an.

Kontakt

Dr. Tim Nesemann

Dr. Tim Nesemann

Rechtsanwalt
T +49 89 689077-0
t.nesemann@gvw.com

Aktuelles