Partnerland Israel – GvW Graf von Westphalen spricht auf GREEN VENTURES 2015 in Leipzig

Heute werden die GREEN VENTURES 2015 anlässlich der Messen TerraTec und der enertec in Leipzig eröffnet. Unternehmer aus 37 Ländern treffen sich im Neuen Messegelände, um über die neuesten Trends im Bereich Energie- und Umwelttechnik zu diskutieren.
 
Partnerland der diesjährigen GREEN VENTURES ist Israel, das sich in verschiedenen Seminaren und Programmpunkten als Investitionsstandort und Kooperationspartner für die internationale Wirtschaft präsentiert. GvW-Partner Dr. Werner Schnappauf wird in seinem Vortrag „Renewable Energy & Israeli-German Cooperation“ auf die deutsch-israelischen Beziehungen in der Energiewirtschaft eingehen.
 
Mit dem Themenschwerpunkt Israel würdigt der Veranstalter den 50. Jahrestag der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen Israel und Deutschland. Die GREEN VENTURES sind damit auch Bestandteil des Rahmenprogramms für das Jubiläum „50 Jahre Israel-Deutschland“ (mehr dazu unter www.de50il.org).
 
GvW Graf von Westphalen engagiert sich mit einem Israel Desk seit Jahren in Israel und für die deutsch-israelischen Beziehungen. Zuletzt hatte die Kanzlei im Rahmen des „German-Israeli StartHub – Connecting Innovation" deutsche Investoren und israelische Startups zusammengebracht. GREEN VENTURES 2015 ist für GvW die erste Israel-Veranstaltung im Jubiläumsjahr.

Kontakt

Dr. Tim Nesemann

Dr. Tim Nesemann

Rechtsanwalt
T +49 89 689077-0
t.nesemann@gvw.com

Aktuelles