Gewährleistungsrechte am Bau,
Ostfildern, 10. Oktober 2017

Gewährleistungsrechte am Bau

Gewährleistungsrechte sind im Wirtschaftsleben allgegenwärtig. Sie sind essentieller Bestandteil eines jeden Kaufs, jeder Bestellung, jeder Beauftragung und doch ein meist unbekanntes Feld. So tritt in der Praxis der Rechtsberatung immer wieder zu Tage, dass die wenigsten Vertragsparteien rechtssicher mit den Feinheiten des Gewährleistungsrechtes umgehen – etwa bei der Formulierung eigener allgemeiner Geschäftsbedingungen oder im Zuge einer Mängelbeseitigung. Hier schlummern beachtliche rechtliche und damit letztlich wirtschaftliche Risiken – und Chancen.

Hans-Joachim Lagier vermittelt im Seminar „Gewährleistungsrechte am Bau – Spielräume nutzen – Rechte wahren“ der Technischen Akademie Esslingen systematisch und verständlich die Grundzüge des Gewährleistungsrechtes und, darauf aufbauend, praxisnah auf die vorhandenen Gestaltungsmöglichkeiten einzugehen. Ein weiterer Schwerpunkt des Seminars ist der Inhalt von Gewährleistungsrechten bei bereits eingetretenen Mängeln. Die Teilnehmer lernen, welche Stellschrauben ihnen im Zuge einer Vertragsgestaltung zur Verfügung stehen und wie sie durch die Nutzung vorhandener Spielräume eigene Risiken minimieren, oder aber für sie ungünstige Vertragsgestaltungen erkennen und so ihre Rechte wahren können.

Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Hans-Joachim Lagier

Hans-Joachim Lagier

ist Rechtsanwalt und Partner bei Graf von Westphalen in München. Er ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht ebenso wie für Familienrecht.

Anmeldung

Anmeldungslink

In Googlemaps öffnen

Ort
Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern