IT-Projekte rechtlich richtig verhandeln und steuern,
Düsseldorf, 27. Januar 2016

IT-Projekte rechtlich richtig verhandeln und steuern

Für die Umsetzung von erfolgreichen IT-Projekten sind gut gestaltete IT-Verträge eine wichtige Voraussetzung. Doch wie bereiten Sie sich am besten auf IT-Vertragsverhandlungen vor und wie führen Sie diese optimal? Welche wichtigen Dealmaker und -breaker gibt es? Auf diese und weitere Fragen geht Stephan Menzemer bei seinem 90-minütigen Vortrag bei Amadeus Fire ein und berichtet aus seiner langjährigen Prozesserfahrung im Rahmen von IT-Verträgen.

Der besondere Schwerpunkt liegt auf der Vertragsgovernance und auf Strategien sowie Taktiken bei streitigen Auseinandersetzungen:

  • Typische Spannungsfelder bei IT-Verträgen
  • Präventives Konfliktmanagement
  • Umgang mit streitigen Auseinandersetzungen im laufenden IT-Projekt
  • Prozessoptimierung für schnelle und praktische Lösungen

Eine klare Beschreibung der Leistung und des Vorgehens zur Erreichung definierter Ziele sorgen bei Ihren zukünftigen Projekten dafür, dass alle Projektbeteiligten ihre Aufgaben kennen. Dies vermeidet Spannungen, Konflikte und Rechtsstreitigkeiten. Klare Regelungen zur Abnahme des Projektes, zu den durchzuführenden Tests und auch zur Zahlung der Vergütung tragen zum Erfolg ebenso bei, wie eine sorgfältige Projektsteuerung und Governance im laufenden IT-Projekt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

 Stephan Menzemer

Stephan Menzemer

ist Rechtsanwalt, Wirtschaftsmediator und Partner bei Graf von Westphalen in Frankfurt. Er berät bedeutende nationale und internationale IT-Projekte in allen maßgeblichen Industrien für Supplier und User, im öffentlich-rechtlichen wie im privatwirtschaftlichen Sektor.

In Googlemaps öffnen

Ort
Amadeus FiRe AG - Hörsaal der Steuer-Fachschule Dr. Endriss - Düsseldorf
Bennigsen-Platz 1
40474 Düsseldorf

Andere Veranstaltungen