Aviation

GvW Graf von Westphalen berät seit Jahren umfassend im Aviation- oder zu Deutsch „Luftfahrt“-Bereich. Wegen der unterschiedlichen Wirtschaftsteilnehmer und der jeweiligen Besonderheiten auch in den rechtlichen Fragestellungen, unterteilen wir den Aviation-Bereich weiter in die rechtliche Beratung

  • der Unternehmen der Aerospace-Industrie
  • von Flughäfen und
  • im Zusammenhang mit Fluggesellschaften.

Trotz der Unterschiede der einzelnen Wirtschaftsteilnehmer im Aviation-Bereich gibt es auch enge Verknüpfungen. Für die rechtlichen Fragestellungen in diesem Bereich sehen wir uns mit unserem einheitlichen, rechtsgebietsübergreifenden Team gut gerüstet.

Aerospace

Mit über 100.000 Beschäftigten und einem Jahresumsatz im mittleren zweistelligen Milliardenbereich stellt die Luft- und Raumfahrtindustrie (Aerospace) einen wichtigen Wirtschaftsfaktor in Deutschland dar.

Unser Team hat umfassende Erfahrung in der Rechtsberatung und insbesondere Vertragsgestaltung im Hinblick auf die gesamte Lieferkette der Aerospace-Industrie. Wir sind vertraut mit den industriespezifischen Besonderheiten, etwa den marktüblichen Qualitätsanforderungen.

Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit in den letzten Jahren lag in der Beratung von Unternehmenskäufen und -verkäufen (M&A) sowie bei komplexen Umstrukturierungen. GvW Graf von Westphalen hat in den letzten Jahren bei Transaktionen im Aerospace-Bereich mit einen Gesamtvolumen von mehr als EUR 1 Mrd. beraten. Darunter kleine, mittlere und große Transaktionen, meist unter internationaler Beteiligung. Zusammen mit ausgewählten ausländischen Kooperationskanzleien steuern wir auch regelmäßig länderübergreifende Transaktionen und Projekte.

Besonders unsere rechtsgebietsübergreifende Beratung hat sich regelmäßig als sehr hilfreich erwiesen, bespielhaft sei hier unsere umfassende Expertise im Außenhandelsrecht sowie im Beihilfen- und Subventionsrecht genannt.

Präventiv sind wir insbesondere im Rahmen der Compliance-Beratung tätig, etwa beim Aufsetzen von Organisationsstrukturen und Arbeitsprozessen in den Bereichen innerbetriebliche Exportkontrolle, Embargos und Sanktionen sowie Zoll-Compliance.
 

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte:

Flughäfen

Daneben verfügt unser Team über umfassende Erfahrung in der Beratung von (regionalen und internationalen) Verkehrsflughäfen. Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der rechtlichen Beratung der Erstellung und Änderung der komplexen Infrastruktur von Flughäfen. Dies betrifft sowohl die planungs- und umweltrechtlichen Fragen (z.B. Auswirkungen des Fluglärms) als auch die Finanzierung durch Entgelte, Beihilfen und Non-Aviation-Einnahmen.

Dabei wird auch unsere beihilfen- und subventionsrechtliche Expertise regelmäßig nachgefragt, etwa im Zusammenhang mit dem Flughafenbetrieb, der Investition in die Infrastruktur oder der Ausgestaltung von Entgeltordnungen.

Daneben sind wir mit den rechtlichen Besonderheiten und praktischen Herausforderungen des Verkaufs von Flughäfen vertraut, einschließlich des Verkaufs an internationale Investoren.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte:

Fluggesellschaften

Schließlich verfügt unser Team zusätzlich zu den vorgenannten Aspekten über große Erfahrung im Zusammenhang mit rechtlichen Besonderheiten in Bezug auf Fluggesellschaften. Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der Beratung von arbeitsrechtlichen Aspekten, sowohl im Individualarbeitsrecht, aber auch bei komplexen kollektivrechtlichen Auseinandersetzungen bis hin zu Tarifkonflikten.

Daneben arbeiten wir als integriertes Team mit unseren Insolvenzrechtsexperten an den spezifischen Fragestellungen im Zusammenhang mit Fluggesellschaften und haben hier umfassende praktische Erfahrungen gesammelt, die auch im Bereich Unternehmenskauf sehr hilfreich sind.

Die rechtlichen Fragestellungen von Flughäfen finden ihr Spiegelbild in dem Bedarf von Fluggesellschaften, ihre Rechte auf Zugang und damit verbundene Gebühren rechtmäßig auszugestalten und eventuell rechtlich zu überprüfen.

Hier kombinieren wir insbesondere auch unsere beihilfen- und subventionsrechtliche Expertise mit unserer vergaberechtlichen Erfahrung.

Schließlich stellt unsere große praktische Erfahrung hinsichtlich der Vertretung von Fluggesellschaften im Zusammenhang mit Fluggastrechten eine Besonderheit unserer Praxis dar.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte: