Gesellschaftsrecht

Wir beraten national und international tätige Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen in gesellschaftsrechtlichen Anliegen. Das Leistungsspektrum unserer Rechtsanwälte im Gesellschaftsrecht reicht von der Beratung bei der Gesellschaftsgründung über Unternehmensumwandlungen und Umstrukturierungen bis zur Restrukturierungs- und Sanierungsberatung. Ob mittelständisch geprägtes Unternehmen, familiengeführte Personengesellschaft oder börsennotierte Aktiengesellschaft – wir stellen uns auf die spezifischen Bedürfnisse und unternehmerischen Ziele unserer Mandanten ein.

Gesellschaftsrechtliche Beratung

Die klassische gesellschaftsrechtliche Beratung gehört zu den Schwerpunkten von GvW Graf von Westphalen. Wir beraten und vertreten Gesellschaften und Gesellschafter in allen Fragen der Strukturierung von Unternehmen – von der Auswahl der passenden Gesellschaftsform und der Gestaltung von Gesellschaftsverträgen bis zu Umwandlungen, Rechtsformwechseln, Verschmelzungen, Abspaltungen und Ausgliederungen.

Unsere Mandanten sind Unternehmen und Unternehmer aus dem In- und Ausland – familiengeführte Unternehmen ebenso wie internationale Konzerne, Gesellschafter, Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsräte.

Für Umstrukturierungen sind insbesondere steuerliche Aspekte wesentlich. Wir sorgen daher auch unter bilanziellen und steuerlichen Aspekten für optimale gesellschaftsrechtliche Strukturen in Zusammenarbeit mit unseren Steuerrechtlern und externen Wirtschaftsprüfern.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Gesellschaftsverträge für Personen- und Kapitalgesellschaften
  • Anstellungsverträge für Geschäftsführer und Vorstände
  • Vorbereitung und Durchführung von Gesellschafter- und Hauptversammlungen
  • Übertragung von Anteilen im Rahmen einer Unternehmensnachfolge, beim Management-Buyout oder beim Verkauf an Dritte
  • Beratung bei Kapitalmaßnahmen und optimalen Finanzierungsstrukturen
  • Vertretung vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten, in Anfechtungs- oder Nichtigkeitsklagen, in Spruchstellenverfahren, beim Squeeze-Out und bei der Erzwingung von Auskünften sowie bei sonstigen Gesellschafterstreitigkeiten

Aktienrecht

Hohe formale Anforderungen und die permanente Weiterentwicklung von Gesetzgebung und Rechtsprechung machen das Aktienrecht zu einem besonders dynamischen und vielschichtigen Beratungsfeld. Als hoch spezialisierte und erfahrene Berater begleiten wir unsere Mandanten durch die komplexen Regelungen des Aktienrechts: von der Gründung oder dem Formwechsel in eine Aktiengesellschaft über die Begleitung von Hauptversammlungen und Kapitalmaßnahmen bis zum Squeeze-Out. Wir beraten in- und ausländische Gesellschaften und vertreten Aktionäre ebenso wie Vorstände und Aufsichtsräte. Und dies mit der nötigen Branchenkenntnis, da viele unserer Partner selbst im Aufsichtsrat von Unternehmen tätig sind.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Abwehr oder Durchführung von Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen
  • Corporate Governance
  • Vorbereitung und Durchführung von Hauptversammlungen
  • Börseneinführungen, Delistings und außerbörsliche Kapitalerhöhungen
  • Vergütungskonzepte für Vorstände
  • Vorstandsanstellungsverträge
  • Haftung von Vorständen und Aufsichtsräten

Joint Ventures

Wir helfen unseren Mandanten, die Möglichkeiten von Joint Ventures im In- und Ausland zu nutzen und die Risiken dieser komplexen Kooperationsform durch „passende" vertragliche Gestaltungen zu minimieren. Die Erfahrungen unserer Rechtsanwälte mit Joint Ventures reichen in alle Teile der Welt – führende Wirtschaftsnationen wie Schwellenländer – und umfassen Projekte in klassischen Industrien ebenso wie Projekte im Hochtechnologiebereich. Im Ausland unterstützen wir unsere Mandanten gemeinsam mit bewährten Experten vor Ort.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Planung, Strukturierung und Umsetzung aller Phasen einer Joint Venture-Gründung
  • Ausarbeitung und Verhandlung aller erforderlichen Verträge
  • Beratung bei potenziellen Konflikten zwischen den Joint Venture-Partnern
  • Beratung in Fragen des Technologietransfers und Marken- und Patentschutzes
  • Beratung bei Unternehmensfinanzierungen durch Fremd- oder Eigenkapital
  • Beratung beim Gewinntransfer nach Deutschland

Unternehmensnachfolge

Wir helfen unseren Mandanten, den schwierigen Prozess der Unternehmensnachfolge „rechtzeitig" und so reibungslos wie möglich zu gestalten. Wir beraten Inhaber von Unternehmen, interessierte Erwerber aus dem Familienkreis und andere Familienmitglieder ebenso wie außenstehende Interessenten aus dem In- und Ausland – von der Vorbereitung über die vertragliche Umsetzung bis zur Überleitungsphase.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Strukturierung und Gestaltung der Unternehmensnachfolge (unter Berücksichtigung des Erb-, Gesellschafts- und Steuerrechts)
  • Beratung und rechtliche Gestaltung bei der Finanzierung von Abfindungsansprüchen ausscheidender Gesellschafter
  • Entwicklung von Stiftungsmodellen und Konzepten für die Befriedigung von Familienmitgliedern, denen Pflichtteilsansprüche zustehen oder denen nur eine Unterbeteiligung eingeräumt werden soll
  • Unterstützung in der Übergangsphase als externer Berater, Aufsichtsrats-/Beiratsmitglied oder Testamentsvollstrecker

Compliance

Verstöße gegen (wesentliche) Rechtsvorschriften können für das Unternehmen, das Management oder auch den einzelnen Mitarbeiter gravierende Folgen haben: Schadenersatzansprüche, Freiheits- und Geldstrafen, Geldbußen und Imageschäden drohen.

Wir unterstützen unsere Mandanten dabei, mit einem auf sie zugeschnittenen Compliance-System die Haftungsrisiken im Geschäftsverkehr zu minimieren bzw. zu vermeiden. Unsere besondere Expertise liegt hier in der engen Zusammenarbeit spezialisierter Kollegen in Bereichen mit typischerweise hohen Compliance-Anforderungen wie z.B. dem Außenhandels- und Zollrecht, dem Bau- und Vergaberecht, dem IT- und Datenschutzrecht oder dem Kartellrecht. Durch unsere Anwälte im Wirtschaftsstrafrecht sind wir zudem mit der Arbeit der Ermittlungs- und Strafbehörden bestens vertraut.

Unser interdisziplinäres Team „Compliance“ bündelt diese Kompetenzen und kann Sie daher umfassend aus einer Hand beraten – sowohl in materiell-rechtlicher als auch prozessualer Hinsicht.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Beratung bei der Einführung und Entwicklung von Compliance-Management-Systemen
  • Durchführungen von Risikoanalysen
  • Erstellung maßgeschneiderter Compliance-Richtlinien
  • Durchführung von Ermittlungen und Verfolgung von Compliance-Verstößen
  • Abwehr von Ansprüchen Dritter
  • Vertretung gegenüber Ermittlungs- und Strafbehörden

Kontakt

Dr. Frank Süß

Dr. Frank Süß

Rechtsanwalt
T +49 69 8008519-34
f.suess@gvw.com