11 Dezember 2012 Blog

Israel Reloaded: GO4Europe, Tel Aviv, 31. Oktober 2011

Israel Reloaded: GO4Europe, Tel Aviv, 31. Oktober 2011

Bereits zu Beginn des Jahres war eine Delegation von Graf von Westphalen nach Israel gereist (Siehe auch Newsletter April 2011). Am 31. Oktober war Graf von Westphalen als Sponsor mit mehreren Berufsträgern und einem Panel-Speaker auf Einladung des renommierten Investmenthauses Cukierman auf der Business-Konferenz GO4Europe in Tel Aviv vertreten.

Zum 9. Mal richtete das führende israelische Investmenthaus Cukierman & Co. Investment House Ltd. zusammen mit Catalyst Investments L.P. die Business-Konferenz GO4Europe in Tel Aviv aus, und wieder war die Veranstaltung hochkarätig besetzt: Es sprachen Antonio Tajani, Vizepräsident der Europäischen Kommission, Dan Meridor, der stellvertretende Ministerpräsident und Minister für Sicherheit Israels, Eli Hurvitz, Gründer der Firma TEVA und Shalom Simhon, der israelische Minister für Industrie, Handel und Arbeit, um nur einige Namen zu nennen.

Gegenstand der Veranstaltung GO4Europe ist – wie der Name vermuten lässt – die Beförderung der israelisch-europäischen Wirtschaftsbeziehungen. Zu diesem Zweck bietet die Konferenz – neben einer ganzen Reihe von Panels zu unterschiedlichen Themen – eine Plattform zum Austausch. Angesprochen sind Repräsentanten aus allen Bereichen der Wirtschaft. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Life Sciences (insbesondere Biotechnologie und Medizinprodukte), Telekommunikation, IT, (erneuerbare) Energie und Investments im Real Estate Sektor. Horst Hartwig, Rechtsanwalt im Hamburger Büro von Graf von Westphalen, war einer der Speaker des Panels „Challenges & opportunities in Green Economy in Europe & Israel“.

Graf von Westphalen nahm an der 9. Ausgabe von GO4Europe auf Einladung des Veranstalters Cukierman & Co. Investment House Ltd. teil, einem der führenden Investmenthäuser Europas. Mit Cukierman unterhält Graf von Westphalen eine enge und freundschaftliche Verbindung, die künftig noch intensiviert werden soll. So ist für das kommende Jahr geplant, deutsche und israelische Firmen im Kontext Technologie-Transfer bei Veranstaltungen in Deutschland und Israel zusammen zu bringen.

We will keep you posted.
Christian Kusulis, Rechtsanwalt
Kristofer Bott, Rechtsanwalt
David Wende, Rechtsanwalt
Horst Hartwig, Rechtsanwalt

Anmeldung zum GvW Newsletter

Melden Sie sich hier zu unserem GvW Newsletter an - und wir halten Sie über die aktuellen Rechtsentwicklungen informiert!