Die Zeitschrift für das Recht des internationalen Warenkaufs und Warenvertriebs (IHR) begrüßt einen neuen Mitherausgeber: Mit GvW-Partner Dr. Raimond Emde hat der Verlag Otto Schmidt einen erfahrenen Praktiker und Publizisten im Vertriebsrecht in das Herausgebergremium mit aufgenommen.

Unternehmen, die Güter ins Ausland exportieren, bekommen jetzt ein digitales Werkzeug an die Hand: Mit unserem Online-Tool erhalten sie kostenfrei eine erste exportkontrollrechtliche Risikoeinschätzung. Unsere Anwälte haben das neue Tool mit der Automationssoftware von BRYTER selbst erstellt.

Die vom Bezirksamt Berlin eingeleiteten Vollstreckungsmaßnahmen zur Schließung des City Hostel in Berlin waren rechtmäßig. Dies hat das OVG Berlin-Brandenburg im Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes bestätigt und damit den Eilantrag des Betreibers zurückgewiesen.

Die Deutsch-Israelische-Wirtschaftsvereinbarung (D-I-W) hat den Innovation Hub UrbanTech ins Leben gerufen. GvW-Partner Christian Kusulis, Leiter der D-I-W Geschäftsstelle Rhein/Main und des Israel Desks der Sozietät, hat den Innovation Hub mit Helge Eikelmann von der D-I-W initiiert, der inhaltlich von Dr. Erik Boska, Mit-Gründer und CEO von Cunio, mitbetreut wird.

GvW Graf von Westphalen hat Mirion Technologies im Rahmen eines Bieterverfahrens beim Erwerb der Auswertungsstelle für Strahlendosimetrie („AWST“) vom Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH) („HMGU“) beraten.

Das Göttinger MDAX-Unternehmen Sartorius hat bei einem Auktionsprozess im Rahmen eines gemischten Share/Asset Deals drei Geschäftsfelder im Bereich Bioanalytik und Bioprozesstechnik vom US-Konzern Danaher erworben.


Aktuelles



Archiv