In seinem Handbuch 2014/2015 bescheinigt der JUVE-Verlag der Kanzlei GvW Graf von Westphalen erneut einen erfolgreichen Kurs. „Ihr Versprechen, mit einem strafferen Management den Fokus der Kanzlei zu schärfen und intern für mehr Integration zu arbeiten, haben die Managing-Partner Christof Kleinmann und Dr. Robert Theissen eingelöst“, schreibt die unabhängige Redaktion.

Die ProSiebenSat.1 Digital GmbH darf die Marke „Utopia“ nicht für den Warenhandel der Teilnehmer einer geplanten Unterhaltungs-TV-Show benutzen. Dieses Verbot hat das LG Hamburg mit Entscheidung vom 22. 10. 2014 bestätigt.

Heute findet in Düsseldorf der erste GvW Gesundheitstag statt. In ihrem Grußwort wendet sich die frühere Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Passend zum IT-Gipfel feiert www.startupberater.com ihren ersten Jahrestag. Auf der eigens für Startup-Gründer eingerichteten Webseite der Kanzlei Graf von Westphalen sind die wichtigsten Informationen für Unternehmer zusammengestellt, die es vor, bei und nach Gründung ihres Unternehmens zu beachten gilt.

GvW-Partner Dr. Raimond Emde hat über den Verlag de Gruyter die dritte Auflage seines Vertriebsrechtskommentars Vertriebsrecht §§ 84 - 92c HGB. Handelsvertreterrecht – Vertragshändlerrecht – Franchiserecht herausgegeben.

Der Holzliefervertrag zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen und dem österreichischen Klausner-Konzern stellt eine unzulässige Beihilfe dar.

GvW Graf von Westphalen hat für die Utopia GmbH („Utopia“) vor dem Landgericht Hamburg eine einstweilige Verfügung gegen die ProSiebenSat.1 Digital GmbH („ProSiebenSat.1“) erwirkt.

Vor genau einem Jahr hat GvW Graf von Westphalen in Frankfurt sein Sommerfest unter das Motto “Wir bauen das deutsche Romantik-Museum” gestellt und bei dieser Gelegenheit Spenden zur Finanzierung des geplanten Deutschen Romantik Museum gesammelt.

Inzwischen ist die Realisierung des Vorhabens in greifbare Nähe gerückt. Derzeit laufen die Vorbereitungen für das Großprojekt.

Heute Abend findet in der Hamburger Hauptkirche St. Petri eine Kunstauktion zugunsten der Welthungerhilfe statt. Die Agentur Simone Bruns Kunst & Kommunikation organisiert bereits zum zweiten Mal die Veranstaltung, bei der 40 fotografische Kunstwerke berühmter Fotografen versteigert werden. GvW Graf von Westphalen ist Sponsor der Gala in St. Petri.

Die österreichische Raiffeisen Capital Management hat ein 74.000 qm großes Portfolio mit 3 deutschen Logistikimmobilien an CBRE Global Investors verkauft, die im Auftrag eines internationalen Mandanten agierte.


Archiv