Hamburger Verfassungsrechtler und GvW-Partner Prof. Dr. Christian Winterhoff vertritt Mitglieder der CDU-Fraktion Region Hannover

Die ILLIES Gruppe hat den Geschäftsbetrieb der EKC Machinery & Plants GmbH betreffend der Märkte Indonesien und Vietnam übernommen. GvW Graf von Westphalen hat die ILLIES Gruppe bei diesem Kauf aus der Insolvenz begleitet.

Die Kapitalpartner Konzept GmbH setzt ihre Projektentwicklungen mit der Reihe Studentisches Wohnen weiter erfolgreich fort. Nachdem das Unternehmen für die bereits betriebenen Campus-Projekte in Bremen und Neu-Ulm zwei Fonds platziert hat, rollen inzwischen die Bagger für ein weiteres Campus-Projekt in Konstanz am Bodensee.

GvW Graf von Westphalen hat den australischen Konzern Orica bei der Restrukturierung seiner F&E Einheiten in Europa unter Federführung von Christof Kleinmann begleitet und die Beratung durch die europäischen Partnerkanzleien koordiniert.

SevenVentures baut ihre Beteiligung an der PORTALIS-Tochter moebel.de weiter aus: Der Venture-Arm der ProSieben-Sat.1 Group hat seine Anteile am Online-Portal erhöht und hält ab sofort mit 50,1 Prozent die Mehrheitsbeteiligung am Unternehmen.

GvW Graf von Westphalen berät jetzt auch das Universitätsklinikum Eppendorf in Hamburg (UKE) im Vergaberecht. Das UKE ist damit nach einem Klinikum in Bayern und den Kliniken Köln, Düsseldorf und Bonn bereits das fünfte Universitätsklinikum, das von Anwälten der Kanzlei bei Beschaffungsvorhaben begleitet wird.

Dr. Klaus Landry ist von der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg für weitere fünf Jahre als Aufsichtsratsmitglied des Thalia Theaters bestätigt worden.

GvW Graf von Westphalen berät die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH) beihilferechtlich im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation. Gegenstand der Beratung sind insbesondere Auftragsforschungs- und Forschungskooperationsprojekte.

Die US-amerikanische Techniplas Group, die vor allem nordamerikanische Fahrzeughersteller mit Kunststoffkomponenten versorgt, hat die Automobil- und Industrietechniksparte der Schweizer Weidmann International Corporation (WICOR Holding AG) erworben.

Die Westküstenkliniken Brunsbüttel und Heide gGmbH (WKK) und das chinesische Zweite Volkskrankenhaus der Stadt Guilin (KH Guilin) haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.


Archiv