Die Zusammenarbeit von GvW Graf von Westphalen und Mills & Reeve (UK) wird weiter ausgebaut. Eine entsprechende Vereinbarung haben die Managing Partner der beiden Wirtschaftskanzleien jetzt unterzeichnet.

TH Real Estate hat für einen institutionellen Investor im Rahmen eines Asset Deals das United-Portfolio von Rockspring Property Investment Managers LLP gekauft. Das Immobilienportfolio umfasst fünf große Fachmarktzentren in Deutschland. Über das Transaktionsvolumen haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

The Legal 500 hat sein Nachschlagewerk zu den führenden deutschen Kanzleien „The Legal 500 Deutschland 2018“ veröffentlicht: Darin werden 22 GvW-Anwälte aus 8 verschiedenen Bereichen empfohlen.

Die Partner der Kanzlei GvW Graf von Westphalen haben auf der Partnerversammlung in Lissabon ihr Management wiedergewählt: Christof Kleinmann (Frankfurt) und Dr. Robert Theissen (Hamburg) gehen damit in ihre fünfte Amtszeit als geschäftsführende Partner der Sozietät. Gleichzeitig bleibt der wiedergewählte Partnerrat (Funktion eines Aufsichtsrates) bestehend aus dem Vorsitzenden Dr. Ronald Steiling (Hamburg) sowie Carsten Liersch (Berlin) und Ulrich Stuhlfelner (München) in seinem Amt.

Die ILLIES GRUPPE hat 100 % der Anteile an der Ferrostaal (Thailand) Co. Ltd. erworben. Mit dem Erwerb des Unternehmens erhöht das Hamburger Handelsunternehmen seine Präsenz in Ostasien mit inzwischen 14 Standorten.

„Mit ihrer klaren Strategie und den schlanken Kostenstrukturen ist es GvW gelungen, auch von z.T. sehr namhaften Mandanten als interessante Alternative zu Großkanzleien gesehen zu werden“. Das schreibt die unabhängige Redaktion des JUVE Handbuchs 2017/2018 über die Entwicklung der Kanzlei GvW Graf von Westphalen.

MK-Kliniken AG hat die Betriebsgesellschaften für 46 Pflegeheime an die Private-Equity-Gesellschaft Chequers Capital verkauft. GvW hat den Pflegeheimbetreiber beim immobilienrechtlichen Carve Out beraten.

Im Januar 2018 startet der neue Zertifikatslehrgang „Datenschutzrecht“ der JurGrad gGmbH in Kooperation mit dem Institut für Europäisches Verwaltungsrecht der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Mit dabei sind die GvW Datenschutzspezialisten Stephan Menzemer und Arnd Böken, die als Lehrende das Programm an zwei Tagen des viertägigen Blockseminars gestalten.

Die REFD Investment GmbH, deutsche Tochter eines chinesischen Investors, hat 100% der Geschäftsanteile der EKOF Mining & Water Solution GmbH erworben. Für den chinesischen Investor bedeutet der Erwerb dieses Chemieunternehmens der Markteintritt in Deutschland.

Der Hamburger Gänsemarkt erstrahlt in neuem Glanz: Morgen werden die Arbeiten für das Business Improvement District (BID) Gänsemarkt abgeschlossen und das neue Quartier in Hamburg-Mitte feierlich eingeweiht.


Archiv