Nach mehrmonatigen Verhandlungen mit verschiedenen Bietern veräußerte die Carlsberg Deutschland GmbH die Feldschlößchen Brauerei Dresden zum 1. Januar 2011 an die Frankfurter Brauhaus GmbH. Für die Zukunft vereinbarten die Parteien zugleich eine umfassende Kooperation in Dresden in den Bereichen Abfüllung, Logistik und Vertrieb.

Graf von Westphalen hat zum 1. Januar 2011 mit Christian Esch, LL.M. einen weiteren Equity Partner aus eigenen Reihen ernannt. Damit hat die Sozietät insgesamt 46 Partner.


Archiv