5G: GvW Graf von Westphalen unterstützt die „5G Masters“-Reihe des VATM

Morgen beginnen die 5G-Masters Veranstaltungen des VATM - Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten. Als exklusive Veranstaltungsreihe zur 5. Mobilfunkgeneration bringt die neue Reihe Expertinnen und Experten aus Industrie und Wirtschaft zusammen, um über die rasante Entwicklung im Markt zu diskutieren. GvW ist einer der Förderer der „5G Masters“ und begleitet die Reihe fachlich durch die Düsseldorfer Partnerin Dr. Grace Nacimiento.

Eröffnet wird die Reihe am Donnerstag mit dem Thema „5G Campus Netze - Status, Erfahrungen und Ausblick“. Hier wird es unter anderem um die Anforderungen für den Erwerb von 5G Campus Lizenzen, um technische Entwicklungen und die praktische Umsetzung von Campus Netzen gehen und um Campuslösungen als neues Geschäftsmodell.

Die weiteren Themen sind:

  • 26.02.2021 – OpenRAN, technische Evolution oder Revolution?
  • April 2021 – 5G und Mobilfunkförderung – wie die MIG unterstützen kann
  • Mai 2021 – 5G und Glasfaser, maximale Synergie und neue Geschäftsmodelle
  • Juni 2021 – 5G Anwendungen in der Industrie – Automobil, Gesundheitssektor, Landwirtschaft

Hier können Sie sich für die 5G-Masters Veranstaltung am 21.02.2021 anmelden.

Auf Initiative des VATM hatte GvW jüngst die Synopse zum Entwurf des Telekommunikationsmodernisierungsgesetzes (TKMoG) erstellt (mehr). GvW begleitet Unternehmen bei ihrem digitalen Wandel aus einer Hand. Im Fokusbereich Digitalisierung und Technologie erarbeiten die Anwältinnen und Anwälte unterschiedlicher Fachdisziplinen im Team die passenden rechtlichen Rahmenbedingungen der Digitalisierungsprojekte ihrer Mandanten.