Bundesgesundheitsministerin a.D. Ulla Schmidt richtet Grußwort an Teilnehmer des GvW-Gesundheitstages

Heute findet in Düsseldorf der erste GvW Gesundheitstag statt. In ihrem Grußwort wendet sich die frühere Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und spricht vom Gesundheitstag als „Plattform, die die Möglichkeit bietet, sich über neue Konzepte für den Bau von Kliniken, über die Rekrutierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, über Ausschreibungs- und Vergabeverfahren sowie über die Finanzierung von Krankenhausvorhaben und Umstrukturierungen auszutauschen“.

Die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages erhofft sich dabei „viele neue Einblicke und
ergebnisreiche Diskussionen über konkrete Schritte nächster Maßnahmen sowie über die Entwicklungen in Zukunft unserer Gesundheitsversorgung“.

Kernthema der heutigen Veranstaltung ist die Frage der Wirtschaftlichkeit im Krankenhausbetrieb. Nach einer Einführung durch den früheren Bayerischen Gesundheitsminister und GvW-Partner Dr. Werner Schnappauf werden die Referenten aus der Praxis aufzeigen, wie sich Organisationsabläufe in Krankenhäusern innerhalb der rechtlichen Rahmenbedingungen optimieren lassen und wie Kosten gespart werden können.

Hier finden Sie das vollständige Programm.