Cybersecurity und Recht: Arnd Böken ist Autor im neuen Beck´schen Rechtshandbuch

„Eine Pionierleistung, ein großer Wurf, ein erster Pfad durch den Sicherheitsdschungel, eine bravouröse Meisterleistung.“ So schließt die Rezension von Professor Dr. Thomas Hoeren (Universität Münster) zum jüngst im Verlag C.H.Beck erschienenen Rechtshandbuch Cybersecurity. Im Autoren-Team dabei ist der Berliner GvW-Partner Arnd Böken, der sich in seinem Kapitel detailliert mit der IT-Sicherheitsforschung auseinandersetzt.

„Die illustre Schar von Mitstreitern“ (Prof. Hoeren) um den Herausgeber Dennis-Kenji Kipker bedient im Rechtshandbuch das komplette Spektrum des Cybersicherheitsrechts. In nur einem Band behandeln die Autoren darin auch die technischen Fragestellungen. Das Werk richtet sich daher nicht nur an Juristen sondern auch an Techniker und Ingenieure.

In Kapitel 15 des Rechtshandbuches widmet sich Arnd Böken dem wichtigen Thema IT-Sicherheitsforschung. IT-Sicherheitsforschung ist für die digitale Zukunft unabdingbar – daher fördert hier auch der Bund inzwischen mehrere Kompetenzzentren. Arnd Böken stellt in seinem Kapitel zunächst die datenschutzrechtlichen Anforderungen für die IT-Sicherheitsforschung dar ehe er zu den zivil- und strafrechtlichen Risiken für IT-Sicherheitsforscher Stellung bezieht.

Das knapp 600 Seiten umfassende Rechtshandbuch Cybersecurity kann ab sofort hier bezogen werden:
www.beck-shop.de/kipker-cybersecurity/product/25673282

Kontakt

Dr. Tim Nesemann
Rechtsanwalt
T +49 89 689077-0
t.nesemann@gvw.com

Aktuelles