DIC Asset AG erwirbt Multi-Tenant-Büroobjekt in Mettmann mit GvW Graf von Westphalen

Die DIC Asset AG hat eine Immobilie in Mettmann (in der Nähe von Düsseldorf) für Gesamtinvestitionskosten von rund 22 Mio. Euro erworben. Dabei handelt es sich um ein zertifiziertes Multi-Tenant-Büroobjekt für den Eigenbestand (Commercial Portfolio). Mit der Immobilie hat die DIC ein weiteres "Green Building" mit DGNB-Gold-Zertifizierung erworben, das sich durch hohe Cashflow-Stabilität der öffentlichen Nutzer auszeichnet. Das Objekt aus dem Jahr 2015 mit rund 6.300 qm vermietbarer Fläche und 99 Außenstellplätzen ist vollständig vermietet und wird von den beiden staatlichen Mietern Jobcenter ME-aktiv sowie der Bundesagentur für Arbeit genutzt. Die gewichtete durchschnittliche Mietvertragslaufzeit (WALT) beträgt rund 9 Jahre bei annualisierten Mieteinnahmen von rund 1 Mio. Euro. Die Immobilie zeichnet sich durch einen modernen Ausstattungsstandard und eine gute Drittverwendungsfähigkeit aus. Der Besitz-, Nutzen- und Lastenübergang wird zum Jahresende 2021 erwartet.

DIC wurde dabei durch das Frankfurter Team von GvW Graf von Westphalen beraten bestehend aus Thomas Schroiff, Dr. Magnus Dorweiler, Dr. Bettina Schmitt-Rady und Dr. Michael Engel.