Digitale Verwaltung: GvW holt Spezialisten Dr. Thomas Schuster an den Stuttgarter Standort

Die Kanzlei GvW Graf von Westphalen besetzt die Schnittstelle zwischen Öffentlichem Recht und IT-/Datenschutzrecht mit Dr. Thomas Schuster. Der Spezialist für Öffentliches Daten- und Informationsrecht kommt aus der Beratungspraxis von PwC Legal und verstärkt ab Mitte März als Partner den neuen Stuttgarter Standort der Sozietät.

Herr Dr. Schuster ist seit seiner Zeit als Mitarbeiter am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und am Bundesverfassungsgericht auf das Öffentliche Daten- und Informationsrecht spezialisiert. Das Thema Verwaltungsdigitalisierung hat den gebürtigen Stuttgarter auch in seiner anwaltlichen Laufbahn begleitet. So konnte Herr Dr. Schuster jüngst ein großes Flächenland bei der Implementierung einer landesweiten, digitalen Bildungsplattform juristisch beraten. Zu seinen Schwerpunkten zählen unter anderem die Kommunikation und Außendarstellung der öffentlichen Hand im digitalen Zeitalter, die rechtliche Absicherung von informationellen Kooperationen wie Datenplattformen und im Smart-City-Kontext, die Gewährleistung von Datenschutz und Informationssicherheit im eGovernment sowie IT-Sicherheit in der vernetzten Verwaltung.

„Mit Herrn Dr. Schuster konnten wir zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Die Expertise an der Schnittstelle von Öffentlichem Recht und IT-/Datenschutzrecht ist in der Beratungspraxis enorm wichtig. Das zeigt sich vor allem bei der Realisierung von großen IT-Projekten. Hier kann Herr Dr. Schuster eine wichtige Vermittlerrolle für unsere Mandanten einnehmen“, freuen sich Christof Kleinmann und Dr. Robert Theissen über die Verstärkung. „Außerdem ist es uns mit ihm gelungen, auch das Öffentliche Recht in Stuttgart hochkarätig zu besetzen“.

Neben dem Thema eGovernment ist Herr Dr. Schuster vor allem im klassischen Verwaltungs(prozess)recht und im Verfassungsrecht tätig. Hier wird er die kürzlich ausgezeichnete Praxisgruppe Öffentliches Recht der Kanzlei (mehr) von Süddeutschland aus unterstützen.

Herr Dr. Schuster zu seinem Wechsel: „GvW bietet mir mit seinen starken Teams im Öffentlichen Wirtschaftsrecht und im Bereich IT/Datenschutz ein ideales Umfeld, um meine Beratung für die öffentliche Hand wie private Unternehmen gewinnbringend einzusetzen. Die wirkungsvolle Digitalisierung der Verwaltung ist eines der wichtigen Ziele der Zeit, welches wir bei GvW durch unsere gemeinsame Expertise erfolgreich juristisch unterstützen werden.“