Dr. Gökçe Uzar Schüller in den Vorstand der Türkisch-Deutschen Industrie- und Handelskammer gewählt

Dr. Gökçe Uzar Schüller ist neues Vorstandsmitglied in der Türkisch-Deutschen Industrie- und Handelskammer (TD-IHK). Der zehnköpfige Vorstand, der von der ordentlichen Mitgliederversammlung für drei Jahre gewählt ist, besteht zu gleichen Teilen aus deutschen und türkischen Mitgliedern. Als türkische Rechtsanwältin – Avukat – ist Frau Dr. Uzar Schüller eines von fünf türkischen Vorstandsmitgliedern in der TD-IHK.

Die TD-IHK mit Hauptsitz in Berlin ist ein türkisch-deutscher Unternehmerverband, der mit seinen Beratungsleistungen Mitgliedsunternehmen und Interessierte insbesondere beim Schritt in den türkischen oder deutschen Markt begleitet. Zu den Mitgliedern des im Jahr 2004 gegründeten Verbandes zählen der internationale Konzern ebenso wie Unternehmen und Einzelunternehmen aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Handwerk.

Für GvW Graf von Westphalen leitet die Local Partnerin und Türkei Expertin Frau Dr. Uzar Schüller den Türkei Desk. Als Avukat begleitet sie deutsche Unternehmen u.a. bei ihrem Markteinstieg in der Türkei, bei Vertragsgestaltung im türkischen Recht sowie bei Rechtsstreitigkeiten in der Türkei (u.a. mit Handelsvertretern oder bei Marken- und Patentverletzungen). Gleichzeitig fungiert sie in der Kanzlei als erste Ansprechpartnerin für türkische Unternehmen bei Ihren Geschäften in Deutschland und koordiniert hier die Arbeit der deutschen GvW-Anwälte an den fünf Standorten der Kanzlei.

Kontakt

Dr. Tim Nesemann
Rechtsanwalt
T +49 89 689077-0
t.nesemann@gvw.com

Aktuelles