GvW Graf von Westphalen berät beim Verkauf der dna Gesellschaft für IT Services an DATAGROUP

GvW Graf von Westphalen hat die Gesellschafter der dna Gesellschaft für IT Services mbH beim Verkauf der Gesellschaft an die DATAGROUP vertreten. 

dna Gesellschaft für IT Services ist spezialisiert auf Serviceleistungen für IT-Infrastrukturen und -Anwendungen. Das Unternehmen mit Standorten in Hamburg, Berlin, Hannover und Oldenburg stellt als präferierter Partner eines zentralen IT-Dienstleisters aus dem Sparkassenverbund die länderübergreifende Betreuung von Sparkassen in ganz Deutschland sicher.

DATAGROUP (D6H) zählt mit fast 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den führenden deutschen IT-Service-Unternehmen. Der Full Service Provider mit Hauptsitz in Pliezhausen bei Stuttgart betreut für mittelständische und große Unternehmen sowie die öffentliche Hand weltweit über 600.000 IT-Arbeitsplätze.

GvW hat die Gesellschafter der dna Gesellschaft für IT Services bei dieser Transaktion durch Titus Walek (Federführung, M&A), Jan Hüniken (M&A), Dr. Frank Tschesche (Steuerrecht,) Karsten Kujath (Arbeitsrecht) und Dr. Joachim Mulch (IP) beraten.