GvW Graf von Westphalen berät beim Verkauf von internationaler Spedition an südafrikanischen Investor

Die südafrikanische Santova Group hat die MASTERFREIGHT Internationale Spedition GmbH (MASTERFREIGHT) im Rahmen eines Share Deals erworben. GvW Graf von Westphalen hat die Unternehmensgründer von MASTERFREIGHT beim Verkauf im Rahmen der Nachfolgeplanung ihres Familienunternehmens begleitet.

MASTERFREIGHT ist ein Dienstleistungsunternehmen in der Logistikbranche, das auf weltweite Im- und Exporte spezialisiert ist. Ein besonderer Fokus  des Unternehmens mit Sitz in Kelsterbach liegt auf Transportlösungen für Südamerika.

Die Santova Group mit Sitz in Durban/Südafrika bietet Logistikdienstleistungen in Südafrika, Australien, den Niederlanden, UK und Hong Kong an. Mit dem Erwerb von MASTERFREIGHT hat sich das an der Börse Johannesburg (JSE) gelistete Unternehmen den deutschen Markt erschlossen und seine weltweite Expansionsstrategie fortgesetzt.

GvW hat die Unternehmensgründer von MASTERFREIGHT bei dieser Transaktion durch das Frankfurter M&A-Team Eric Messenzehl (Partner) und Benjamin Schwarzfischer (Associate) beraten.