GvW Graf von Westphalen berät preisgekrönte Projektentwicklung der Moritz Gruppe „Secret Garden“ in Berlin

Die Moritz Gruppe GmbH hat zum zweiten Mal in Folge den European Property Award für eine ihrer Projektentwicklungen erhalten. Nach dem Gewinn des Awards für das Projekt „Schokostücke“ im Jahr 2013 hat der Berliner Projektentwickler die renommierte Auszeichnung in diesem Jahr für das Projekt „Secret Garden“ in Berlin erhalten. GvW Graf von Westphalen hat die Moritz Gruppe bei dieser Projektentwicklung umfassend beraten.

Die Immobilie „Secret Garden“ ist ein fast 80 Jahre lang unbeachtetes ehemaliges Varietétheater und Ballhaus in einem Hinterhof im Herzen von Berlin. Die Moritz Gruppe hat dieses unentdeckte, wertvolle Stück Berliner Geschichte wieder nutzbar gemacht und kombiniert den historischen Bau im sog. Mix-Use-Konzept mit den Themen Wohnen, Kultur und Events.

Mit dem Gewinn auf europäischer Ebene nimmt die Moritz Gruppe automatisch am „International Property Award“ in Dubai am 3. Dezember2014 teil.

GvW hat die Moritz Gruppe mit den Berliner Anwälten Dr. Lorenz Czajka (Immobilien- und Baurecht), Dr. Alexander Freiherr von Aretin und Nora Thies (beide Bauplanungsrecht) begleitet. Die Anwälte hatten das Unternehmen bereits beim national und international ausgezeichneten Immobilien-Projekt THE:SQUARE³ beraten (zum exklusiven Projekt-Magazin). 

Kontakt

Dr. Tim Nesemann
Rechtsanwalt
T +49 89 689077-0
t.nesemann@gvw.com

Aktuelles