GvW Graf von Westphalen berät s.Oliver bei Logistik-Anmietung im Panattoni Park Würzburg

Die s.Oliver Gruppe wird im Panattoni Park Würzburg Ost ihr zentrales Distributionslager für ihre Aktivitäten in Europa einrichten. Der international agierende Fashion- und Lifestylekonzern hat jetzt die Mietverträge für das Logistikzentrum unterzeichnet.

s.Oliver wird eine Gesamtnutzfläche von 78.050 qm mit 16 Lkw- sowie 234 Pkw-Stellplätzen beziehen. Insgesamt soll das Logistikzentrum, das hervorragend an die Bundesautobahn A3 sowie an die beiden Autobahnkreuze A3/A7 und A3/A81 angebunden ist, für rund 60 Mio. Teile ausgelegt sein. Der Konzern mit Sitz in Rottendorf/Unterfranken plant, das neue Distributionslager im Jahr 2024 in den Betrieb zu nehmen.

GvW Graf von Westphalen hat s.Oliver bei dieser Anmietung durch den Frankfurter Partner Thomas Schroiff beraten.