GvW-Partnerinnen Dr. Reichling und Dr. Meyer-Hofmann referieren im neuen Fachanwaltslehrgang Vergaberecht

Mitte September startet der neue Fachanwaltslehrgang Vergaberecht. Die GvW-Vergaberechtsspezialistinnen Dr. Ingrid Reichling und Dr. Bettina Meyer-Hofmann werden für die DeutscheAnwaltsAkademie einen Teil der Fachanwaltsausbildung in Düsseldorf, Köln und Berlin übernehmen.

Gegenstand des Referats von Dr. Ingrid Reichling, Leiterin der Vergaberechtsteams der Kanzlei, ist die Vergabe von Aufträgen im Bereich Verteidigung und Sicherheit nach der VSVgV. Dr. Bettina Meyer-Hofmann, Partnerin im Düsseldorfer Büro der Kanzlei, wird die Teilnehmer der Lehrgänge über die Besonderheiten der öffentlichen Auftragsvergabe in den Bereichen Gesundheit und soziale Dienstleistungen informieren.

Im Bereich VSVgV begleiten unsere Anwälte aktuell u.a. Unternehmen der Rüstungsindustrie und im IT-Bereich bei Vergaben der Bundeswehr. Die Beratungspraxis im Gesundheitswesen konnte in jüngster Zeit erheblich ausgeweitet werden. Die Kanzlei begleitet neben großen Krankenkassen auch zahlreiche Universitätskliniken im Vergaberecht. Zudem ist GvW mit der Beratung eines zentralen Beschaffungsvorhabens durch eine Einkaufsgemeinschaft von zwölf Universitätsklinika mandatiert worden.

Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) hatte im März dieses Jahres die Einführung des Fachanwaltslehrgangs Vergaberecht beschlossen. Dadurch können Anwälte nunmehr auch im Vergaberecht die Fachanwaltsbezeichnung erwerben. Bislang war dies schon in 21 anderen Fachbereichen möglich.