Hamburger Zollakademie unterstützt Kunstauktion zugunsten des Kinderkrebs-Zentrum Hamburg

Morgen ist die Hamburger Zollakademie (HZA) Gastgeberin einer Kunstauktion zugunsten des Kinderkrebs-Zentrum Hamburg. Es sollen 15 Werke von Hamburger Malerinnen und Malern zur Unterstützung des Forschungsinstituts versteigert werden. Die Auktion wird bereits zum dritten Mal von der Hamburger Malerin Ute Zander veranstaltet.

Einlass zur Auktion ist um 17 Uhr in den Räumen der HZA (Mönckebergstraße 5). Die Versteigerung selbst wird um 17.30 Uhr beginnen.

Die HZA wurde Anfang des vergangenen Jahres als neues Zentrum für professionelle Fort- und Weiterbildung im Bereich Zoll gegründet. Gründungspartner und Leiter der Akademie sind GvW-Partner Dr. Lothar Harings und Thorsten Porath, Geschäftsführer der Porath Customs Agents GmbH. Mit rund 100 Veranstaltungen/Seminaren pro Jahr hat sich die HZA inzwischen als eines der führendenden Weiterbildungsinstitute auf dem Markt zum Thema Zoll etabliert.

Kontakt

Dr. Tim Nesemann
Rechtsanwalt
T +49 89 689077-0
t.nesemann@gvw.com

Aktuelles