Insolvenzverfahren eröffnet: GvW Graf von Westphalen saniert Kosmetikhersteller in Eigenverwaltung

Mit Beschluss des Insolvenzgerichts München wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Langguth Cosmetic GmbH eröffnet. Gleichzeitig wurden die Eigenverwaltung angeordnet und Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter Christian Fuhst von der Graf von Westphalen Insolvenzverwaltung und Sanierung (GvW-IS) zum Sachwalter bestellt.

Die Langguth Cosmetic GmbH (gegr. 1957) ist ein deutsches Traditionsunternehmen in der Herstellung sog. dekorativer Kosmetikprodukte, d.h. Lippenstifte, Nagellacke, Make up, und stellt mit 55 Mitarbeitern zahlreiche Produktlinien für namhafte Einzelhändler und Drogerieketten in Deutschland und dem europäischen Ausland her.

Die Geschäftsführung der Langguth Cosmetic GmbH muss während der Eigenverwaltung unter der Aufsicht und Kontrolle des gerichtlich bestellten Sachwalters Sanierungsmaßnahmen ergreifen und umsetzen, um das wirtschaftlich angeschlagene Unternehmen wieder konkurrenzfähig zu machen. Die wesentlichen Sanierungsschritte wurden bereits in den vergangenen Tagen und Wochen umgesetzt, sodass den Gläubigern zeitnah das Sanierungskonzept in Form eines Insolvenzplans zur Verfügung gestellt werden kann. Der langfristige Erhalt des Unternehmens ist dabei nicht nur von der Zustimmung der meist langjährigen Lieferanten und Arbeitnehmer abhängig sondern auch von dem Vertrauen der Auftraggeber in die weitere Lieferfähigkeit des Kosmetikherstellers.

Durch frühzeitige Einbindung der Kunden und transparente Kommunikation mit allen Verfahrensbeteiligten konnten der Geschäftsbetrieb – auch während des Insolvenzantragsverfahrens – vollumfänglich aufrecht erhalten und damit die Chance auf einen Unternehmenserhalt gewahrt werden.

Christian Fuhst überprüft als gerichtlicher Sachverwalter die Geschäftstätigkeit und die Kontrolle der Sanierung des Unternehmens. Für GvW-IS sind an den Standorten Berlin, Cottbus, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Kiel, München und Nürnberg insgesamt fünf Insolvenzverwalter und Treuhänder tätig. Mit insgesamt 30 Mitarbeitern in der Insolvenzabteilung und der engen Anbindung an GvW Graf von Westphalen Rechtsanwälte bietet GvW-IS umfassende Beratungsleistungen im Bereich der Insolvenz und Sanierung an.

Mehr zu GvW-IS finden Sie unter www.gvw-is.com.