Neues Büro in Stuttgart: GvW Graf von Westphalen wächst weiter mit Standort Nummer sechs in Deutschland

GvW Graf von Westphalen ist ab sofort in allen großen Wirtschaftszentren mit einem eigenen Standort vertreten. Die Wirtschaftskanzlei hat in Stuttgart ihren sechsten Standort aufgemacht und bietet ihren zahlreichen mittelständischen Mandanten in Baden-Württemberg damit eine direkte Anlaufstelle in räumlicher Nähe.

„Stuttgart ist für uns als bundesweit agierende Full Service-Kanzlei für den Mittelstand ein logischer Schritt“, erklären Christof Kleinmann und Dr. Robert Theissen, beide Managing Partner von GvW. „Unserem Mandantenstamm aus der Region ist ein persönlicher Kontakt vor Ort wichtig. Dies gilt insbesondere auch für unsere mittelständischen Industriemandanten, die wir beispielsweise bei ihrem Chinageschäft, bei Exportthemen aber auch im Corporate Housekeeping beraten.“

Zum Gründungsteam zählen Dr. Marcus Schriefers und Axel J. Klasen, die beide bislang für die Wirtschaftskanzlei Heussen in Stuttgart tätig waren. Herr Dr. Schriefers ist ausgewiesener Experte im Bereich Logistik. Hier berät und vertritt er Mandanten wie Daimler, Metro oder Schöffel insbesondere im Logistik- und Transportrecht sowie Unternehmen wie Kärcher im Vertriebsrecht mit dem Schwerpunkt Vertragsgestaltung. Fachanwalt für Arbeitsrecht Axel J. Klasen ist auf die Beratung in der Neustrukturierung sowie im Kollektivarbeitsrecht spezialisiert. Er verhandelt dabei für seine Mandanten Betriebsvereinbarungen, vertritt Arbeitgeber in Einigungs- und Schlichtungsstellen und berät im Tarifrecht.

Das Management von GvW dazu: „Mit dem Bereich Logistik- und Transportrecht können wir eine weitere Lücke in unserem Beratungsangebot schließen. Es gibt hier einige interessante Schnittstellen, wie die zu unserer Zoll- und Außenhandelspraxis oder zu unseren Regulierungsexperten im Verkehrssektor. Mit dem Arbeitsrecht besetzen wir ein regional wichtiges Themenfeld, um auch von Stuttgart aus einen Full Service anbieten zu können.“

Neben Herrn Dr. Schriefers und Herrn Klasen werden die GvW-Partner Christian Kusulis (Wettbewerbs- und Kartellrecht), Dr. Grace Nacimiento (Digitale Wirtschaft, Telekommunikation) und Dr. Christian Zerr (Hospitality, Litigation) vermehrt von Stuttgart aus tätig sein.

Dr. Marcus Schriefers und Axel J. Klasen zu ihrem Wechsel: „Wir freuen uns auf das spannende Projekt, für diese renommierte Sozietät einen Standort in Stuttgart aufzumachen. Die Kanzlei schafft mit ihrer partnerschaftlichen sowie standort- und fachübergreifenden Philosophie beste Voraussetzungen für eine reibungslose Integration und einen zielgerichteten Ausbau unseres Standortes. GvW ist für uns eine Top-Adresse, die sehr gute Möglichkeiten zur Geschäftsentwicklung verspricht und einen hervorragenden Ruf auf dem Bewerbermarkt genießt.“

Zu GvW gehören aktuell mehr als 160 Berufsträger an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Brüssel, Istanbul und Shanghai. Die Kanzlei ist in den vergangenen Jahren nicht nur personell stark gewachsen: Auch in wirtschaftlicher Hinsicht zählt der JUVE Rechtsmarkt die Kanzlei in seiner jüngst erschienen Ausgabe zu den sechs größten Umsatz-Gewinnern des vergangenen Jahres.

Mehr zu unserem neuen Standort finden Sie auch hier in unserem Video.

Kontakt

Dr. Tim Nesemann
Rechtsanwalt
T +49 89 689077-0
t.nesemann@gvw.com

Aktuelles