Nuveen und Palmira verkaufen Logistikimmobilien-Portfolio mit GvW an Carlyle

Nuveen Real Estate (Nuveen) und Palmira Capital Partners (Palmira) haben drei Logistikimmobilien im Paket an die Carlyle Group veräußert. GvW Graf von Westphalen hat die Verkäufer bei dieser Immobilientransaktion rechtlich begleitet.

Die Liegenschaften liegen in der Nähe der Ballungszentren von Hannover, München und Ulm. Das Portfolio mit einer Gesamtfläche von 51.800 Quadratmetern ist vollständig vermietet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

GvW hat Nuveen und Palmira durch das Frankfurter Team bestehend aus Thomas Schroiff (Federführung), Andrea Torka und Hanna-Patricia Salajan beraten. Der Frankfurter Partner Thomas Schroiff berät Nuveen und Palmira seit Jahren regelmäßig bei Ankäufen für verschiedene Fonds sowie bei Verkäufen aus diesen heraus, zuletzt u.a. beim Verkauf eines Logistikzentrums in Bremen (mehr).