28 November 2022 Pressemitteilungen

Top-Kanzlei für das Referen­dariat: GvW belegt Platz 2 im REF50-­Guide

GvW Graf von Westphalen zählt weiterhin zu den beliebtesten Arbeitgebenden für das Referendariat: Mit Platz 2 im diesjährigen REF50-Guide von Iurratio konnte die Kanzlei ihre Spitzenposition bei den mittelständischen Kanzleien erfolgreich verteidigen.

In das Ranking fließen unterschiedliche Faktoren ein: Die Redaktion bewertet Kanzleien bei den Themen Berufseinstieg, praktische Arbeit, Examensvorbereitung und Zusatzangeboten. Außerdem wird das Feedback von Referendarinnen und Referendaren berücksichtigt, die ihre Wunschkanzlei nennen können.

„Dass wir von unseren Referendarinnen und Referendaren so ein tolles Feedback bekommen, freut uns ganz besonders“, erklärt Marian Niestedt, Personalverantwortlicher Partner bei GvW. „Fast jede zweite Neueinstellung geht auf eine Station im Referendariat bei uns zurück – es gibt einfach keine bessere Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen.“

GvW bildet Referendarinnen und Referendare laufend an allen nationalen Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart aus. „Flexibilität wird groß geschrieben“, heißt es im REF50-Guide. Neben den individuell auf das Staatsexamen abgestimmten Arbeitszeiten können Referendarinnen und Referendare bei GvW verschiedene Fachbereiche in einer Station erleben. Unser Mentoringprogramm unterstützt sie zudem dabei, alle fachlichen, examensrelevanten und sozialen Angebote in der Kanzlei wahrnehmen zu können.

Interessante Mandate, Teamevents, Corporate Social Responsibility: Mehr Einblicke, was uns als Kanzlei ausmacht, finden Sie auch hier.
https://www.gvw.com/karriere/wirtschaftskanzlei-erleben

Kontakt


Leiter Marketing & Kommunikation
Bleiben Sie informiert

Sie wollen keine aktuellen Rechtsentwicklungen mehr verpassen? Und zu unseren Veranstaltungen eingeladen werden? Dann melden Sie sich gerne hier an.