Transaktion im Luftfahrtsektor: GvW Graf von Westphalen berät Chapman Freeborn beim Erwerb der Luftfahrtsparte der Arcus Air Group

GvW Graf von Westphalen hat Chapman Freeborn beim Erwerb der Air-Cargo-Charter und des On-Board-Courier Geschäfts der Arcus Air Group beraten.

Chapman Freeborn bietet seit mehr als 45 Jahren weltweit Luftverkehrsdienstleistungen und –lösungen an. Das Unternehmen gehört zur Avia Solutions Group, der größten Luft- und Raumfahrt-Unternehmensgruppe aus Mittel- und Osteuropa mit 83 Niederlassungen und Produktionsstationen.

Arcus Air Logistics bietet Ad-hoc-Luftfracht-Charter und On-Board-Kurierdienste vor allem für die Automobilindustrie an und ist ein angesehener und etablierter Anbieter mit einer über 45-jährigen Markengeschichte.

Die Übernahme ist eine wertvolle Ergänzung des Dienstleistungsportfolios von Chapman Freeborn. Sie bringt erhebliche Synergien im Bereich der Notfall-Frachtlogistik, in dem Chapman Freeborn ein führender Akteur mit ehrgeizigen Plänen für künftiges Wachstum ist.

GvW hat das Luftfahrtunternehmen beraten unter der Federführung des Frankfurter Partners Dr. Marco Zessel (M&A) mit einem Team, bestehend aus Prof. Dr. Ulrich Hösch (Luftverkehrsrecht, München), Karsten Kujath (Arbeitsrecht), Andrea Torka (Finanzierung) , Zehnah Sino (M&A), Felix Prozorov-Bastians (Commercial) und Christian Kusulis (IP, alle Frankfurt).

Kontakt

Dr. Tim Nesemann
Rechtsanwalt
T +49 89 689077-0
t.nesemann@gvw.com

Aktuelles