Pressemitteilungen Dr. Gerd Schwendinger, LL.M.


08 Dezember 2021

Die Klausner Gruppe hat gegen das Land Nordrhein-Westfalen keine Ansprüche auf Schadensersatz in Höhe von 54 Mio. Euro und auf Lieferung von ca. 2,5 Mio. Festmeter Fichtenstammholz (Gesamtstreitwert: ca. 100 Mio. Euro). Mit dem jetzt bekannt gewordenen Beschluss des Bundesgerichtshofs ist der langwierige Rechtsstreit zwischen Klausner und…

10 Juni 2021

Die Kanzlei GvW Graf von Westphalen hat für ihren Mandanten einen großen Erfolg vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) erzielt: Der EGMR hatte die Anfang 2013 eingereichte Beschwerde nicht nur zugelassen, sondern jetzt auch einen Verstoß gegen die Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK) bejaht und dem von GvW…

29 Oktober 2020

GvW Graf von Westphalen ist die führende Kanzlei im Öffentlichen Wirtschaftsrecht. Dies ist das Ergebnis der Studie Kanzleimonitor 2020/2021, in der das Deutsche Institut für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen (diruj) 900 Rechtsabteilungen befragt hat. Keine andere Kanzlei wurde hier im Öffentlichen Wirtschaftsrecht so oft…

29 Juni 2020

Die Anwältinnen und Anwälte von GvW Graf von Westphalen stehen in der Gunst des Wettbewerbs ganz oben: In der diesjährigen Umfrage von Best Lawyers hat die Kanzlei mit 91 Auszeichnungen so viele Empfehlungen wie noch nie erhalten.

21 April 2020

GvW Graf von Westphalen hat Mirion Technologies im Rahmen eines Bieterverfahrens beim Erwerb der Auswertungsstelle für Strahlendosimetrie („AWST“) vom Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH) („HMGU“) beraten.

02 März 2020

Die Klausner Gruppe kann vom Land Nordrhein-Westfalen weder Schadensersatz in Höhe von 56 Mio. Euro noch die Lieferung von ca. 2,5 Mio. Festmeter Fichtenstammholz verlangen (Gesamtstreitwert: ca. 100 Mio.). Auch mit den weiteren hilfsweise geltend gemachten Ansprüchen hatte Klausner keinen Erfolg. Das OLG Hamm (Az. 2 U 131/18) hat die…

17 Februar 2020

GvW wird in mehreren kürzlich erschienenen nationalen und internationalen Handbüchern für ihre ausgezeichnete Zoll- und Außenhandelspraxis gelobt. Nachdem das Team um Dr. Lothar Harings bereits im JUVE Handbuch als einzige Kanzlei eine 5-Sterne-Bewertung bekommen hat, bestätigen nun auch Legal 500 Deutschland mit einer Tier 1-Platzierung…

21 November 2019

Die Zoll- und Außenhandelspraxis von GvW Graf von Westphalen bleibt die unangefochtene Nr. 1 in Deutschland. Das hat die JUVE-Redaktion in ihrem Ranking im Handbuch für Wirtschaftskanzleien 2019/2020 klargestellt. Wettbewerber loben darin das 10-köpfige Anwaltsteam um Praxisgruppenleiter Dr. Lothar Harings für sein „extrem tiefes…

20 November 2018

GvW Graf von Westphalen ist die „Go-to-Kanzlei für Außenwirtschaftsrecht“, bei der „Mandanten in guten Händen sind“, loben Wettbewerber die Praxisgruppe Zoll und Außenhandel bei GvW im kürzlich erschienenen JUVE Handbuch Recht 2018/2019.

23 Mai 2018

Der JUVE Verlag hat erstmalig das JUVE Handbuch für Steuerrecht 2018 aufgelegt. Darin enthalten ist auch ein Ranking in der Rubrik Zoll und Verbrauchsteuern, das die Kanzlei unangefochten vor anderen Anwaltskanzleien, Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften anführt. Als einzige Einheit mit einer 5-Sterne-Bewertung wird die…

16 Januar 2018

„Kaum einer Kanzlei gelingt es so überzeugend, das Außenwirtschaftsrecht in seiner ganzen Breite in allen Bereichen fundiert zu besetzen und sich neuen Themen, wie sie z.B. die Digitalisierung im grenzüberschreitenden Handel mit sich bringt, zu stellen“, heißt es im JUVE Handbuch für Wirtschaftskanzleien 2017/2018 über die neunköpfige…

16 Januar 2017

Die Private Equity-Investoren Advent International und Bain Capital haben sämtliche Anteile des führenden deutschen Zahlungsdienstleisters Concardis GmbH aus Eschborn erworben. Verkäufer sind zahlreiche Vertreter der deutschen Kreditwirtschaft, darunter die Deutsche Bank, die Commerzbank, die DZ Bank und der Deutsche Sparkassen- und…

14 November 2016

Die Zoll- und Außenhandelspraxis von GvW Graf von Westphalen hat ihre nationale Spitzenposition weiter ausgebaut: Nachdem die Kanzlei im kürzlich erschienenen JUVE Handbuch für Wirtschaftskanzleien 2016/2017 (JUVE) erstmalig allein im höchsten Tier des Rankings Außenhandels geführt wurde, wird GvW in der aktuellen Ausgabe von Who's Who…

10 Dezember 2015

Die Kanzlei GvW Graf von Westphalen hat im vergangenen Jahr ihr Ansehen im Bereich Zoll, Außenhandel & Exportkontrolle weiter gesteigert. Dies belegen aktuelle journalistische Recherchen und Umfragen auf dem Anwaltsmarkt.

30 April 2015

Das Land Nordrhein-Westfalen hat im Streit um Holzlieferungen einen weiteren Erfolg erzielt: Nach dem Etappensieg im Klausner-Verfahren (mehr) hat das LG Münster nun die Klage des Sägewerks IBH bei einem Streitgegenstand von rund 20 Mio. Euro vollumfänglich abgewiesen. GvW Graf von Westphalen hat das Bundesland auch bei diesem Prozess…

28 Mai 2014

GvW Graf von Westphalen berät die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH) beihilferechtlich im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation. Gegenstand der Beratung sind insbesondere Auftragsforschungs- und Forschungskooperationsprojekte.

26 September 2013

Die Kanzlei GvW Graf von Westphalen ist mit einem weiteren Lehrbeauftragten an der renommierten Hamburger Bucerius Law School (BLS) vertreten: Ab dem Wintersemester wird der assoziierte Partner Dr. Gerd Schwendinger, LL.M., eine Vorlesung zum Europäischen Recht halten.

06 Mai 2013

Die Firma Klausner hat das Land Nordrhein-Westfalen (NRW) auf Zahlung von 56 Mio. Euro Schadensersatz und Erfüllung ausgebliebener Holzlieferungen verklagt. GvW Graf von Westphalen vertritt das Land im Eil- wie im Hauptsacheverfahren.