63. Bitburger Gespräche: "Rechtliche Herausforderungen Künstlicher Intelligenz",
Mainz, 09. Januar 2020

63. Bitburger Gespräche: "Rechtliche Herausforderungen Künstlicher Intelligenz"

Die diesjährigen Bitburger Gespräche behandeln das Thema „Rechtliche Herausforderungen Künstlicher Intelligenz". Prof. Dr. Christian Winterhoff, Vorsitzender der gfr, leitet die Diskussion.

Die Bitburger Gespräche wurden 1972 von Staatsminister Dr. h.c. Otto Theisen begründet. Sie bieten ein Forum für die wissenschaftliche und politische Erörterung aktueller und sich abzeichnender rechtspolitischer Fragen innerhalb wie außerhalb des nationalen Rahmens. Namhafte Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Justiz, Verwaltung und Medien nehmen regelmäßig an den Gesprächen teil.

Veranstaltet werden die 63. Bitburger Gespräche von der Gesellschaft für Rechtspolitik in Kooperation mit dem Institut für Rechtspolitik an der Universität Trier.

In Googlemaps öffnen

Ort
Atrium Hotel
Flugplatzstraße 44
55126 Mainz