Arbeitnehmer-Erfindervergütung im internationalen Umfeld,
Stuttgart, 12. März 2013

Arbeitnehmer-Erfindervergütung im internationalen Umfeld

Dieses Intensiv Seminar wird veranstaltet von der Management Circle GmbH und bietet tiefe Einblicke in die rechtlichen Rahmenbedingungen nach der Reform des ArbNErfG und die Anwendung des geltenden Rechts. Der zweite Seminartag widmet sich dem internationalen Vergleich des geltenden Rechts.

Auf der Tagesordnung stehen hierbei u.a.

  • Wann, wie und wieviel?
    Pauschalierung und Abkauf von Rechten im internationalen Vergleich
  • Internationale Incentive Systeme
    Alternative Modelle als Vorbild für grenzüberschreitende Vereinfachungen
  • Reform des nationalen ArbNerfG
    Welche Auswirkung hat die Neuregelung auf global forschende Unternehmen?
  • Arbeitnehmer-Erfinderrecht bei internationalen Forscherteams
    Umgang mit Mitarbeitern im Ausland, Joint Ventures, Hochschulkooperationen etc.
  • Länderrechte
    Asien, Europa & Nordamerika im Überblick

ist Rechtsanwalt und Partner bei Graf von Westphalen in Düsseldorf. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Patent-, Geschmacksmuster- und Wettbewerbsrecht. Zu seinen Mandanten zählen viele nationale und internationale Industrieunternehmen.

Anmeldung

Registrierungsformular downloaden

In Googlemaps öffnen

Ort
Mövenpick Hotel Airport Stuttgart
Flughafenstraße 50
70629 Stuttgart

Kommende Veranstaltungen