Arbeitskreis Unternehmerinnen,
Trier, 26. Juni 2018

Arbeitskreis Unternehmerinnen

Die Zahl der Frauen, die ihr eigenes Unternehmen gründen, steigt von Jahr zu Jahr. Trotz dieser positiven Entwicklung existieren für Frauen jedoch weiterhin strukturelle Hindernisse auf ihrem Weg zur beruflichen  Unabhängigkeit und der Entfaltung ihres Potenzials. Es gilt daher, diese Hindernisse abzubauen und die  Chancengleichheit zu fördern.

Der neue Arbeitskreis Unternehmerinnen der TD-IHK Türkisch-Deutsche Industrie- und
Handelskammer möchte Unternehmerinnen zu relevanten Themen wie Unternehmens- finanzierung und -gründung, Fördermöglichkeiten und Digitalisierung informieren, die Vernetzung untereinander ermöglichen und ihren Positionen öffentliches Gehör verschaffen. Vor allem bei staatlichen Institutionen soll effektive Lobbyarbeit betrieben werden um sichtbare Erfolge zu erzielen.

Dr. Gökçe Uzar-Schüller, Rechtsanwältin bei GvW, wird in ihrer Funktion als Vorstandsmitglied den Unternehmerinnen-Arbeitskreis vorstellen.

Dr. Gökçe Uzar Schüller

Dr. Gökçe Uzar Schüller

ist Avukat - Rechtsanwältin (TR) – bei GvW Graf von Westphalen in Frankfurt am Main. Sie berät Unternehmen bei ihrem Markteintritt und ihren Geschäften in der Türkei. Darüber hinaus leitet Frau Dr. Uzar Schüller den Türkei Desk von Graf von Westphalen und verfügt über eine ausgeprägte Erfahrung im deutsch-türkischen Rechtsverkehr.

Anmeldung

g.isci@td-ihk.de

In Googlemaps öffnen

Ort
Europäische Rechtsakademie Trier
Metzer Allee 4
54295 Trier