Ausschreibung von Architekten- und Ingenieurleistungen,
Hamburg, 12. Oktober 2017

Ausschreibung von Architekten- und Ingenieurleistungen

In diesem Seminar vom Dashöfer Verlag werden grundlegende Fragen der Vergabe von freiberuflichen Leistungen behandelt und der Ablauf eines Vergabeverfahrens nach den einschlägigen Regelungen anhand vieler praktischer Beispiele und Vorlagen dargestellt. Zudem werden die praxisrelevanten Änderungen dargestellt, die sich für Auftraggeber und Bieter durch die Vergaberechtsnovelle zum April 2016 ergeben, wonach die Bestimmungen der bisherigen Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen (VOF) in die novellierte Vergabeverordnung (VgV) überführt und teilweise geändert werden.

Besonderer Wert wird dabei auf diejenigen Verfahrensabschnitte gelegt, die in der Praxis erfahrungsgemäß die größten Anfechtungsrisiken bergen. Ein Schwerpunkt des Seminars liegt in der Gestaltung der Vergabe-, Teilnahme- und Angebotsunterlagen. Christian Esch, Partner und Rechtsanwalt bei GvW Graf von Westphalen wird wertvolle Hinweise für die Aufstellung, Unterteilung und Gewichtung von Eignungs-, Auswahl- und Auftragskriterien geben.

Weitere Informationen zu diesem Seminar finden Sie hier.

Christian D. Esch, LL.M.

Christian D. Esch, LL.M.

ist Partner von GvW Graf von Westphalen in Hamburg. Seine Schwerpunkte liegen im Privaten Bau- und Architektenrecht, Immobilienrecht, Vergaberecht und im Allgemeinen Vertragsrecht. Seit 2003 ist Christian D. Esch Lehrbeauftragter an der Arbeitsstelle für Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Hamburg für Vertragsrecht.

Anmeldung

Anmeldungslink

Kommende Veranstaltungen