Big Data Analytics Forum 2015,
Frankfurt am Main, 06. Oktober 2015

Big Data Analytics Forum 2015

Die Big-Data-Diskussion geht in die nächste Runde. Immer mehr Unternehmen erkennen: Innovation muss aus eigener Kraft gelingen. Sie erfordert eine Modernisierung im Inneren, um nach außen Wettbewerbsvorteile zu sichern. Die digitale Transformation fungiert als Motor dieser Entwicklung.

Prozesse, Produkte und Geschäftsmodelle, die noch vor wenigen Jahren undenkbar waren, sind auf einmal zum Greifen nah oder sorgen bereits für neue, profitable Erlösquellen. Die Handlungsimpulse liefert neues analytisches Wissen aus den stetig anwachsenden Datenmengen. Analytics wird somit zum zentralen Werttreiber.

In der Praxis bewähren sich vor allem solche Konzepte, die neue Technologien mit vorhandenen Infrastrukturen in agilen Prozesse vereinen und den Menschen in seinen vielfältigen Aufgabenfeldern intelligent unterstützen. Um mit Big Data erfolgreich zu sein, gibt es mehr als nur ein Rezept. Und darüber wollen die Veranstalter SAS und T-Systems auf dem Big Data Analytics Forum sprechen.

Unter anderem wird es um Grundsätze zu Big Data und Ethik gehen. Was Sie beachten sollten, um Reputations- und Rechtsrisiken zu vermeiden erklärt Ihnen Arnd Böken um 13.45 Uhr.

Das gesamte Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

ist Rechtsanwalt und seit 2007 Partner in unserem Berliner Büro. Er ist Mitglied des Fokusbereichs Informationstechnologie und berät mittelständische und große Unternehmen auf Anbieter- und auf Kundenseite zum IT-Vertragsrecht, zu Outsourcing- und Cloud-Projekten sowie zu Datenschutzrecht und IT-Compliance.

Anmeldung

Anmeldungslink

In Googlemaps öffnen

Ort
The Westin Grand Frankfurt
Konrad Adenauer Straße 7
60313 Frankfurt am Main