Big Data Summit 2016,
Berlin, 27. September 2016

Big Data Summit 2016

Die IHK Berlin lädt in Zusammenarbeit mit Bitkom zur Big Data Summit Berlin Konferenz in das Ludwig Erhard Haus ein. Die Veranstaltung setzt den Einsatz von Big-Data-Technologien in den Mittelpunkt, die im Kern der Digitalisierung angesiedelt sind. Die Konferenz stellt Best Practice Beispiele vor und bietet ein Forum zum Informieren, Vernetzen und Austauschen. Der Big Data Summit ist seit 2013 das jährliche Treffen von Entscheidern der Datenwirtschaft. Hier kommen über 650 Anwender fortgeschrittener Big-Data-Lösungen, Vertreter der Politik, Technologieanbieter, Strategie- und Innovationsberater sowie Wissenschaftler zusammen.

GvW-Partner Arnd Böken hält um 10.30 Uhr einen Vortrag zum Thema "Big Data-Anwendungen datenschutzkonform einsetzen".

Weitere Informationen zum Big Data Summit 2016 finden Sie hier.

Arnd Böken

Arnd Böken

ist Rechtsanwalt und Notar bei GvW Graf von Westphalen in Berlin. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Informationstechnologie und Datenschutz. Arnd Böken berät Unternehmen zu Datenschutzprojekten, wie Datentransfer im internationalen Konzern, Datenschutzverträgen, Kundenbindungsprogrammen, Connected Car oder Compliance-Untersuchungen und bei der Einführung von IT-Anwendungen.