BIM und Cloud Computing,
Hamburg, 10. Juli 2017

BIM und Cloud Computing

Cloud Computing ist ideal für BIM. Cloud Plattformen sind darauf ausgelegt, dass viele Beteiligte zusammenarbeiten, Daten nutzen und neue Daten einstellen. Der Vortrag zeigt, worauf man bei Cloud Verträgen besonders achten muss, beim Vertrag mit dem Cloud-Anbieter genauso wie den Verträgen der Projektbeteiligten untereinander. Der Vortrag behandelt auch die Vorgaben des Datenschutzes, die bei BIM zu beachten sind. Ein weiterer Schwerpunkt des Vortrags sind die Fragen der Datenhoheit: Wem gehören die Daten? Was muss man tun, damit der Auftraggeber berechtigt ist, sämtliche Daten während des Projekts und in der Zeit danach zu nutzen?

Arnd Böken, Rechtsanwalt und Notar, Partner bei Graf von Westphalen, Berlin, Mitglied im BITKOM Arbeitskreis Cloud Computing, veröffentlicht regelmäßig Artikel und hält Vorträge zu Cloud Computing, Datenschutz und IT-Recht.
Im Anschluss an die Vorträge laden wir Sie herzlich bei uns auf der Dachterrasse zu einem Get-Together ein.

Ihre verbindliche Anmeldung erbitten wir bis zum 03.07.2017.
Wir freuen uns Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

ist Rechtsanwalt und seit 2007 Partner in unserem Berliner Büro. Er ist Mitglied des Fokusbereichs Informationstechnologie und berät mittelständische und große Unternehmen auf Anbieter- und auf Kundenseite zum IT-Vertragsrecht, zu Outsourcing- und Cloud-Projekten sowie zu Datenschutzrecht und IT-Compliance.

Anmeldung

Anmeldungslink

In Googlemaps öffnen

Ort
GvW Graf von Westphalen
Poststr. 9 - Alte Post-
20354 Hamburg

Kommende Veranstaltungen