Brown Bag Lectures,
Hamburg, 18. Juni 2019

Brown Bag Lectures

Die Fakultät und die Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg (HRAK) haben in Anlehnung an Gewohnheiten amerikanischer Universitäten mit den „Brown Bag Lectures“ eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen.

Hamburger Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte präsentieren den Studierenden einzelne Felder anwaltlicher Tätigkeit. Der Rechtsanwaltsberuf kann nicht nur in den verschiedensten Rechtsbereichen ausgeübt werden, er bedeutet auch, dem Rechtsstaat als Organ der Rechtspflege in einem freien Beruf zu dienen. Diese Verantwortung wahrzunehmen und gleichzeitig im Interesse des Mandanten zu handeln ist eine der großen Herausforderungen des Anwaltsberufs. Diese und andere Facetten anwaltlicher Tätigkeit sowie Fragen des anwaltlichen Berufsrechts werden in der Veranstaltungsreihe angesprochen.

In dieser Brown Bag Lecture referiert Frau Dr. Sigrid Wienhues, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Verwaltungsrecht, Partnerin bei GvW zum Thema „Anwaltliche Tätigkeit in der öffentlich-rechtlichen Projektentwicklung – Bauen im Spannungsfeld zwischen Recht, Politik und Verwaltung“.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Dr. Sigrid Wienhues

Dr. Sigrid Wienhues

ist Fachanwältin für Verwaltungsrecht und auf die Beratung und Vertretung im Städtebaurecht sowie im deutschen und europäischen Umwelt- und Fachplanungsrecht spezialisiert. Sie begleitet Quartiersentwicklungen und Baugenehmigungsverfahren. Im Umwelt- und Fachplanungsrecht berät Frau Dr. Wienhues im Immissionsschutz- und Fachplanungsrecht einschließlich der naturschutzrechtlichen Fragestellungen (insbesondere Gebiets- und Artenschutz) und verfahrensrechtlicher Aspekte.

Anmeldung

Anmeldungslink

In Googlemaps öffnen

Ort
Universität Hamburg
Mittelweg 177
20148 Hamburg