Cluster-Forum International - Südamerika,
München, 26. Oktober 2015

Cluster-Forum International - Südamerika

Der Bedarf an moderner Umwelttechnik in Südamerika ist groß. Die Länder Argentinien, Chile, Kolumbien und Peru sind Wachstumsmärkte mit vielfältigem Potential für Umwelttechnologie aus Bayern.

Durch die Repräsentanz des Freistaats in Südamerika und die vier Auslandshandelskammern in Argentinien, Kolumbien, Chile und Peru bestehen bestehen starke Verbindungen in die vier Länder.

Erfahren Sie mehr zu den Themen Markteintritt und Markterschließung in Südamerika, lernen Sie die wichtigen kulturellen, rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen kennen und tauschen Sie sich mit Unternehmen aus, die bereits vor Ort Erfahrugnen gesammelt haben.

Die IHK München und Oberbayern und der Umweltcluster Bayern bieten Ihnen einen exklusiven Rahmen, sich bei dieser Veranstaltung über die Möglichkeiten auf dem südamerikanischen Umweltmarkt zu informieren.

GvW Experte Eric Messenzehl, M.I.C.L. berichtet in diesem Rahmen über Chancen und Risiken von Investments in Südamerika und die diesbezüglichen rechtlichen Aspekte.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 Eric Messenzehl, M.I.C.L.

ist Rechtsanwalt und Partner bei Graf von Westphalen.