Das neue Exportkontrollgesetz der VR China,
Webinar, 09. Dezember 2021

Das neue Exportkontrollgesetz der VR China

Am 1. Dezember 2020 war das neue Exportkontrollgesetz der VR China in Kraft getreten. Davon betroffen sind Unternehmen, die kontrollierte Güter aus China exportieren oder diese als Vor- oder Endprodukte verarbeiten und dann wiederum exportieren.
GvW-Experte Dr. Hartmut Henninger erläutert u. a. die wichtigsten Regelungen des neuen chinesischen Exportkontrollgesetzes und gibt Ihnen einen Überblick über die potenziellen Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit europäischer Unternehmen in China. Praktische Hinweise im Umgang mit möglichen Konsequenzen bei Verstößen runden das Webinar ab.

Das Webinar der HZA Hamburger Zollakademie findet am 9. Dezember 2021 von 9:00 - 10:30 Uhr statt. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Dr. Hartmut Henninger

Dr. Hartmut Henninger

ist Rechtsanwalt und Partner bei GvW Graf von Westphalen in Hamburg. Er ist überwiegend im Zoll-, Umsatzsteuer- und Außenwirtschaftsrecht tätig. Er verfügt über langjährige Erfahrung beim Aufbau von Trade Compliance Programmen in Unternehmen aller Branchen und begleitet seine Mandantinnen und Mandanten bei Außenprüfungen. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Vertretung von Unternehmen bei Auseinandersetzungen mit den Zollbehörden und dem BAFA sowie vor Gericht; er vertritt zudem regelmäßig Unternehmen und verantwortliche Personen in Straf- und Bußgeldverfahren mit zoll- oder außenwirtschaftsrechtlichem Bezug. Über besondere Expertise verfügt Dr. Henninger in den Bereichen Zolltarifierung und Warenursprung & Präferenzen, sowie bei allen Fragen der (Einfuhr-)Umsatzsteuer im grenzüberschreitenden Warenverkehr.