Das neue Vergaberecht 2018,
Hamburg, 21. August 2018

Das neue Vergaberecht 2018

Im Rahmen der Umsetzung der EU-Vergaberichtlinien in nationales Recht erfolgt eine umfassende Neustrukturierung der Vergabevorschriften. Vergabestellen, Bieter und Berater müssen sich auf eine umfassende Neuregelung der vergaberechtlichen Bestimmungen einstellen.

Christian D. Esch, der über langjährige Erfahrung bei der Begleitung von nationalen Vergabeverfahren verfügt, geht mit Ihnen die einzelnen Schritte eines Vergabeverfahrens anhand des neuen Vergaberechts durch und zeigt Ihnen typische Fehlerquellen auf. Dabei wird auf relevante und aktuelle Rechtsprechung eingegangen. Praxisfälle runden dieses Seminar ab.

Den Seminarteilnehmern wird der schnelle und flexible Umgang mit dem neuen Vergaberecht vermittelt.

Weitere Informationen zu diesem Dashöfer Seminar und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Christian D. Esch, LL.M.

Christian D. Esch, LL.M.

ist Rechtsanwalt und Partner bei GvW Graf von Westphalen in Hamburg. Er ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und ist auf dem Gebiet des privaten Bau- und Architektenrechts, im Bau- und Architektenvergaberecht sowie im Immobilienrecht tätig. Herr Esch ist Mitbegründer der Streitschlichtungsplattform www.achtundzwanzig.de. Er ist stellvertretender Sprecher des BIM HUB Hamburg und ausgebildeter BIM Manager. Seit März 2019 ist Herr Esch stellvertretender Vorsitzender des Eintragungsausschusses der Hamburgischen Architektenkammer.

Anmeldung

Anmeldungslink