Deutscher Wohneigentums-Tag 2017,
Berlin, 24. Januar 2017

Deutscher Wohneigentums-Tag 2017

Die meisten Deutschen würden gerne im Eigenheim leben, nicht zuletzt, weil die eigenen vier Wände als Altersvorsorge dienen. Trotzdem ist die Wohneigentumsquote in Deutschland gering.

Wie kann die Wohneigentumsquote in Deutschland gesteigert werden? Was steht dem Erwerb einer eigenen Immobilie im Weg? Diese und weitere Fragen rund um das Thema Wohneigentum werden am 24. Januar 2017 im Mittelpunkt stehen.

Der IVD und der VPB laden herzlichst zum 1. Deutschen Wohneigentums-Tag in die Landesvertretung Saarland nach Berlin ein.

Es erwarten Sie neue Daten und Fakten aus Wissenschaft und Forschung, die wir anschließend mit führenden Bundestagsabgeordneten diskutieren wollen.

GvW-Partner und Baurechts-Experte Dr. Robert Theissen, Rechtsanwalt und Fachwanwalt für Bau- und Architektenrecht, informiert zum Thema "Die Abnahme des Gemeinschaftseigentums in der Wohnungseigentümergemeinschaft".

Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Webseite des ivd.

Dr. Robert Theissen, LL.M.

Dr. Robert Theissen, LL.M.

ist Rechtsanwalt und Managing Partner bei GvW Graf von Westphalen. Als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht verfügt er über umfassende Kenntnisse und Erfahrungen auf diesem und den damit zusammenhängenden Rechtsgebieten.

In Googlemaps öffnen

Ort
Victor´s Residenz-Hotel Berlin Tegel
Holländerstraße 31
13407 Berlin

Kommende Veranstaltungen