Digitales Arbeiten – produktiv und (rechts-)sicher,
Webinar, 24. Februar 2022

Digitales Arbeiten – produktiv und (rechts-)sicher

Durch die Anforderung örtlich getrennt zusammen zu arbeiten, wurden in den meisten Unternehmen in den letzten Monaten viele neue Kommunikations- und Kollaborationswerkzeuge eingeführt.
Dabei war vielfach Dringlichkeit geboten und übliche Prozesse bei der Einführung neuer Software wurden übergangen. Dies gilt es nun zu bereinigen und (neu) zu strukturieren.

Unsere Experten Christian Kusulis, Dr. Michael Herold (beide GvW), Frank Fengel (Protektis GmbH) und Matthias Peter (Peter Communication Systems) zeigen Ihnen, wie das  - technisch und rechtlich - funktionieren kann. 

Die Online-Veranstaltung findet am 24. Februar 2022 von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr statt. Hier kommen Sie zur Anmeldung.

Christian Kusulis

Christian Kusulis

ist Rechtsanwalt seit 2001 und Partner bei GvW Graf von Westphalen in Frankfurt am Main. Er ist Co-Leiter der Praxisgruppe TMC/IP und spezialisiert auf die außergerichtliche, gerichtliche und behördliche Begleitung von Mandanten in kartellrechtlichen (Kartellverbot, Missbrauchsaufsicht und Fusionskontrolle) und wettbewerbsrechtlichen Belangen (UWG) sowie in den angrenzenden Bereichen des Immaterialgüterrechts. Christian Kusulis ist Leiter des Israel Desk bei GvW und Mitglied des Fokusbereichs Digitalisierung und Technologie sowie des Fokusbereichs Gesundheit. In ehrenamtlicher Tätigkeit ist er Mitglied des Präsidiums und Leiter der Geschäftsstelle Rhein/Main der Deutsch-Israelischen Wirtschaftsvereinigung.

Dr. Michael Herold, M.C.L.

Dr. Michael Herold, M.C.L.

ist Rechtsanwalt bei GvW Graf von Westphalen. Er ist Mitglied in der Praxisgruppe TMC/IP.