EU-DSGVO 2018,
Frankfurt, 06. Dezember 2018

EU-DSGVO 2018

Die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) trat am 25. Mai 2018 in Kraft. Durch den Erlass des deutschen Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetzes EU (DSAnpUG-EU) hat der Gesetzgeber die ihm gewährten Umsetzungsspielräume genutzt.
Künftig sind datenschutz- und sicherheitsrechtliche Fragen also sowohl am Maßstab der DSGVO als auch am Maßstab des neuen deutschen Datenschutzrechts zu bewerten. Hieraus ergeben sich enorme rechtliche Herausforderungen für die Praxis.

Ziel des Seminars ist es, Chancen zu erkennen, Haftungsrisiken zu minimieren und die mit der DSGVO deutlich gestiegenen Bußgelder bei datenschutzrechtlichen Verstößen zu vermeiden.
Die Leitung des VDMA - Seminars übernimmt Stephan Menzemer, er vermittelt Grundlagenwissen und gibt Hilfestellung für die Praxis.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Stephan Menzemer

Stephan Menzemer

ist Rechtsanwalt, Wirtschaftsmediator und Partner bei GvW Graf von Westphalen in Frankfurt. Er berät bedeutende nationale und internationale IT-Projekte in allen maßgeblichen Industrien für Supplier und User, im öffentlich-rechtlichen wie im privatwirtschaftlichen Sektor.

Anmeldung

mbi@vdma.org
T +49 69 6603 1334