GvW Afterwork - Mietpreisbremse – Letztes Briefing vor Inkrafttreten,
Frankfurt, 23. März 2015

GvW Afterwork - Mietpreisbremse – Letztes Briefing vor Inkrafttreten

Die Mietpreisbremse „kommt“ nicht mehr – sie ist da!
Am 5. März 2015 hat der Bundestag die Mietpreisbremse verabschiedet.
Am 27. März berät der Bundesrat letztmalig über das Gesetz; danach wird es vom Bundespräsidenten ausgefertigt und verkündet. In Kraft treten soll es bereits am Tag nach der Verkündung.

Welche letzten Änderungen hat es gegeben? Welche Auswirkungen für Vermieter und Makler wird es geben? Welche Gestaltungsmöglichkeiten haben Sie?

In einer exklusiven Afterwork-Veranstaltung klären Johannes Schuhmann und Dr. Magnus Dorweiler Ihre Fragen zu genau diesen Themen und informieren Sie über die rechtlichen Konsequenzen für die Verwaltung Ihres Mietwohnungsportfolios.

Weiterhin widmen die Referenten sich dem Maklerrecht und dem Bestellerprinzip – was folgt nun für die Praxis?

Wir laden Sie hiermit herzlich zu dieser Veranstaltung ein, und hoffen auf rege Diskussion bei einem anschließenden Imbiss und einem Glas Wein. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, würden wir uns freuen, wenn Sie uns bis spätestens zum 18. März 2015 verbindlich Ihre Teilnahme durch Rücksendung des Antwortschreibens (siehe rechte Spalte auf dieser Seite) bestätigen könnten.

 Johannes Schuhmann

ist Rechtsanwalt und Assoziierter Partner bei GvW Graf von Westphalen. Er ist Mitglied der Praxisgruppe Immobilienrecht im Frankfurter Büro der Kanzlei. Er berät Unternehmer und Investoren umfassend in allen Fragen des Bau- und Immobilienrechts.

 Dr. Magnus Dorweiler

ist Rechtsanwalt und Assoziierter Partner bei Graf von Westphalen. Er berät vor allem im Immobilienwirtschaftsrecht und bei Immobilientransaktionen.

Anmeldung

j.selzer@gvw.com
Registrierungsformular downloaden

In Googlemaps öffnen

Ort
GvW Graf von Westphalen Frankfurt
Ulmenstraße 23-25
60325 Frankfurt

Kommende Veranstaltungen